SpVgg Mauern - ST Scheyern 1:2

 

Das war kniffliger als erwartet. Zwar war unsere Mannschaft über die gesamte Spielzeit drückend überlegen. Aber du gewinnst ein Spiel nur, wenn du mehr Tore machst als der Gegner. Und das war heute nicht so einfach. Mehr.


FC Tegernbach II - ST Scheyern III 1:4 

 

Einen guten Start erwischte unser Team im Spiel gegen Tegernbach. 

 

Bereits nach wenigen Minuten hieß es 0:1 durch Fabian Moers (2. Minute). Und danach folgte ein tolles Spiel.  Mehr.

SpVgg Mauern - ST Scheyern 15:00 Uhr

 

Keinen glücklichen Start hatte der Aufsteiger aus der Kreisklasse 3 Freising. Mit 3 Nieder-lagen und 2:15 Toren viel dieser sogar besonders heftig aus. 5 Treffer gegen Tauf-kirchen und sogar 7 gegen Eitting sprechen


eine klare Sprache. Aber gerade deshalb heißt es die Konzentration hochzu-halten, das Spiel zu dominieren und am Ende drei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

FC Tegernbach II - ST Scheyern III 13:00 Uhr

 

Mit einem Sieg und einer Niederlage belegt Te-gernbach Tabellenplatz 5. Eine ausgeglichene, spannende Partie ist zu erwarten.


Trainingshäusl.

 

Fast schon ein halbes Jahr her, dass der Vorstand des STS beschlossen hat, die Bedingungen am Trainingshäusl nachhaltig zu verbessern. 

 

Die Idee war, eine weitere Dusche, einen Raum und Dusche für den Schiri und einen kleinen Ver-kaufsraum einzurichten. Dazu hätte das Häuschen um 40 Zentimeter verlängert (s. Foto rechts) werden müssen und im hinteren Bereich das Ge-bäude teilweise um ca. 1 m verbreitert werden 


müssen (s. Fotos rechts). Die Ver-längerung hätte dazu geführt, dass der Durchgang zum benachbarten Trainingsplatz etwas schmaler geworden wäre. Die Maßnahme hinterm Haus wäre quasi im Unsicht-baren passiert.

 

Aber das sind natürlich keine Krite-rien im deutschen Baurecht. Statt dessen gibt es gemäß eines Mitarar-beiters des Landratsamtes jetzt ein 


neues? "Baufenster" das zufälliger-weise exakt so groß ist wie das bestehende Gebäude. Jede Veränderung bedeutet demnach eine Abweichung vom Bebauungs- plan. 

 

Statt dessen wird einer Erweiterung in Richtung Parkplatz als einzige Alternative eine Chance einge-räumt. Die einzige Alternative, die überhaupt sichtbar ist und die die höchsten Kosten verursacht.

Wunderbar, dass ein Verein wie der STS für diesen Bürokratenunfug eine Planung nach der anderen überarbeiten lassen muss. Natürlich gibt es Regeln, denen alle folgen müssen. Es ist aber schon erstaunlich, wie in anderen Bereichen Bebauungsentscheidungen durchaus "eleganter" erteilt werden. Und hier wird Monat um Monat mit blödsinnigen Alternativen Zeit ohne Ende verbrannt. Ortsbesichtigung? Fehlanzeige! Da fällt es schon schwer, sich in solch einem Umfeld ehrenamtlich zu engagieren. 

Holger Klenke, Mitglied des STS.

SV Kranzberg II - ST Scheyern II 0:4

 

Erster Dreier im dritten Spiel. Damit ist dann hoffentlich der Bann gebrochen. Aber es fing schon wieder irgendwie mühsam dafür aber kurios an. Mehr.

SV Kranzberg II - ST Scheyern II

Fr. 20:00 Uhr

 

Diesmal muss der erste Dreier her. Kranzberg hat bisher zweimal daheim gespielt und zweimal klar verloren. Das sollte Ansporn genug für unser Team sein, voll konzentriert in die Partie zu gehen.


Die ganze Welt kennt Scheyern!

 

Diesmal erreichen uns Urlaubsgrüße aus dem fernen Asien. Vincent Storch, Torwart unserer F3, verbringt seine Ferien in Thailand. Und auch da ist unser Verein natürlich präsent!

 

Alle Grüße.

Und dann war da noch...

 

... der Einstand von Martin Grella als Co-Trainer der 2. Herrenmannschaft. Da durfte ein zünftiges Fass Augustiner nicht fehlen.


Lukas Berger nur Zentimeter am Tor vorbei.
Lukas Berger nur Zentimeter am Tor vorbei.

ST Scheyern - BSG Taufkirchen 1:0

 

Unsere Mannschaft kann sich in einem hochklassigem Kreisligaspiel mit einem knappen Sieg gegen ein starkes Team aus Taufkirchen durchsetzen. 90 Minuten Dramatik pur am Ende mit einem glücklichen aber auch verdienten Sieger. Mehr.

Unsere Reserve.


Tolle Geschichte heute...

 

... mit der neuen Konstellation, dass die 2. und 3. Herrenmannschaft an einem Nachmittag daheim spielt. Unglaublicher Zuschauerzuspruch. Wie gut, kann man am besten durch die verzehrten Leberkäs Semmeln per Halbzeit messen. Das war heute rekordverdächtig.

ST Scheyern II - SC Freising II 1:1

 

Und täglich grüßt das Murmeltier. Wie bereits gegen Unterbruck eine klar überlegene erste Halbzeit. Tolles Spiel. Aber nur ein Treffer. Und dann leider ein überflüssiger Gegentreffer aus einem Standard. Mehr

ST Scheyern III - MTV PAF II 2:2

 

Sehr gutes Spiel unseres Teams gegen den Absteiger aus der A-Klasse. Über die gesamte Spieldauer gut dagegen gehalten und mitge-spielt. Stefan Sterr hätte zum Man of the Match werden können. Sekun-den vor Schluss konnte er frei vorm gegnerischen Keeper leider nicht verwandeln. Mehr.

Vorstandssitzung.

 

Themen:

- Flutlicht Mitterscheyern

- Trainingsplatz an den Weihern

- Platzpflege

- Reinigung Vereinsheim und Trainingshäusl

- Eintritt Damen

 

Mehr.

Heimspielwochenende.

ST Scheyern - BSG Taufkirchen

So. 15:15 Uhr

Mit der BSG kommt vermutlich einer der besonders starken Teams nach Scheyern. Nur knapp in der Relegation zur Bezirksliga geschei-tert und mit einem 5:0 im ersten Spiel in die Saison gestartet ist ein harter Brocken zu erwarten.


ST Scheyern II - SC Freising II

Sa. 17:00 Uhr

Unsere Reserve muss gegen den Aufsteiger aus Freising ran. Nachdem gegen Unterbruck eher 2 Punkte verloren als einer gewonnen wurde muss es in diesem Spiel konzentriert zur Sache gehen, um drei Punkte einzufahren. Das erste Spiel daheim hat Freising 2:0 gewonnen.


ST Scheyern III - MTV Pfaffenhofen II

Sa. 15:00 Uhr

Die Dritte wiederum hat es mit einem Absteiger zu tun. Entsprechend schwierig wird es vermut-lich gegen den MTV. Gestartet ist der MTV mit einem 2:0 Sieg in die neue Saison.


Die ganze Welt kennt Scheyern!

 

Diesmal erreichen uns Urlaubsgrüße von Norbert Häuslmeier. Er war im Urlaub in Südtirol, unter anderem auf der Tiefrastenhütte auf 2312m, wie man auf dem Foto gut erkennen kann.

 

Ich hoffe, ihr denkt alle daran euch auch zu beteiligen und schickt mir eure Urlaubsbilder.

 

info@st-scheyern-fussball.de

 

 

Das Stadionheft für das nächste Heimspiel ist da.

Stadionheft 19. / 20. August 2017
Ausgabe 94.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.9 MB

Jahreskarte 2017/2018.

 

Mit dem Beginn der neuen Saison bietet der ST Scheyern eine Jahreskarte für alle Heimspiele der Scheyerer Mannschaften im Scheckkarten Format an. Ausgenommen sind Spiele mit vom BFV vorgegebenen Eintrittspreisen (z.B. Relegationsspiele).

 

Enthalten ist außerdem die kostenlose Teilnahme an der Saisonabschlussfeier incl. Essen und Getränke.

 

Der Verkauf der Karten erfolgt im Vereinsheim während der Heimspiele. 

 

Preise:

55€ für Nichtmitglieder

 

40€ für Mitglieder, Damen, Studenten, Schüler über 16, Rentner, Schwerbehinderte

Brückentag.

 

Wer sagt denn, dass man am Brückentag nicht arbeiten kann. Diese fünf Jungs aus unserem Verein jedenfalls nicht. Rund ums Ede wird gerade alles auf Vordermann gebracht. Klasse!


FC A Unterbruck - ST Scheyern II 1:1

 

Überragende Leistung unsers Teams in der ersten Hälfte. Leider nicht den Deckel drauf gemacht. Schwache Leistung im zweiten Durchgang und dadurch zwei Punkte liegen gelassen.

 

Aber bevor es zum Spielbericht geht: 


Es wäre schön, wenn sich Unterbruck einmal überlegen würde, was es heißt, Gäste zu haben. Nach den ganzen unzumutbaren Zuständen während der Relegation jetzt wieder unsportliches Gepöbele der Zuschauer und eines wegen eben solcher Äußerungen gesperrten Spielers. Außerdem Formulierungen im Live Ticker des BFV die so nicht gehen. Das gehört sich einfach nicht. Da muss die Vereinsführung einmal Stellung beziehen. Peinlich!

 

Mehr zum Spiel findet ihr hier.

DJK Winden - ST Scheyern III 2:2

 

Keinen guten Start erwischte unser Team in Winden. 1:0 in der 3. Minute und 2:0 in der 24. Minute. Umso wichtiger nach diesem klaren Rückstand war der schnelle Anschlusstreffer in der 33. Minute durch Marc Steffen. Halbzeit 2:1.

 

Nach dem Wechsel waren es diesmal die Scheyerer, denen der schnelle Treffer gelang (Raphael Freiberger 46. Minute). Auch wenn man die letzte Viertelstunde nach Platzverweis gegen Simon Bomberg in Unterzahl bestreiten musste - es war durchaus mehr drin. Aber nach dem Spielverlauf kann man mit der Punkteteilung zufrieden sein.

Gleich im ersten Spiel der neuen Saison erwartet unsere Mannschaft eine richtige Herausforderung. Unterbruck belegte im vergangenen Jahr hinter Uttenhofen Platz 2 und scheiterte knapp in der Rele-gation. Also eine echte Standortbestimmung am ersten Tag. Anfpfiff 15:00 Uhr.


Damen - SV Grasheim 2:3

 

Gutes Vorbereitungsspiel unserer Damen gegen einen Club, der eine Liga höher spielt. War aber über 90 Minuten nicht erkennbar. Geholfen haben auch schöne Paraden von Nadja Schedl. Mehr.


Unser Damenteam 2017 / 2018.

Hinten von links:

Laura Friedl, Nadine Wenger, Theresa Feldmann, Teresa Kanzler, Franziska Bauer

Mitte:

Ela Gamperl (Co-Trainerin), Stefanie Westermair, Katrin Schaipp, Ramona Zeilnhofer, Nina Ruscheweyh, Hannah Eichstädter, Eva-Maria Rödler, Lena Einödshofer (Trainerin)

Vorne:

Lena Osterrmeier, Anna Forge, Nadja Schedl, Lisa Lugmair, Susanne Pichler

Nicht auf dem Foto:

Elke Kirzinger, Lisi Rist, Dini Rist

Mike's 60.

 

Am 07.08. wurde Mike 60. Gestern wurde gefeiert. Und natürlich fanden sich viele Gäste in Schmidhausen ein. So wurde es ein launiger Abend mit vielen Schmankerln, Musik und guter Laune.

 

Alles Gute Mike!


Interview mit Dirk Eulen-bach - Jugendleiter.

 

Mit Dirk haben wir seit Kurzem einen neuen Jugendleiter beim STS. 

 

Neue Besen kehren gut so heißt es doch immer. Also Dirk was können wir erwarten? Die Antworten lest ihr hier.

Einer fehlte noch...

 

...und das läßt unser Bürgermeister Manfred Sterz natürlich nicht durch-gehen. Zwar ist es schon Weilchen her, als sich unsere Herrenmann-schaft nach dem Aufstieg in die Bezirksliga in das Goldene Buch der Gemeinde Scheyern eintragen durfte.


Aber jetzt sind alle Unterschriften im Buch. Der heutige Torschütze Raphael Boser sorgte für Vollständigkeit.

ST Scheyern - BC Attaching 2:0

 

Nach dem unglücklichen Unentschie-den in Palzing heute ein Sieg mit durchaus glücklichen Szenen. Auf alle Fälle Spannung pur, insbeson-dere im zweiten Durchgang. Trotz des 0:0 zur Pause aber auch in den ersten 45 Minuten Szenen, die für Aufregung sorgten. Mehr.

Stadionheft.

 

Das erste Stadionheft der neuen Saison ist da. Es geht wieder los!

Stadionheft.
Ausgabe 93.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.3 MB

Cool.

 

Da fährt man zur Vorbereitung mit der Reserve nach Waidhofen und was sieht man da?

 

Der Wenger Mike trifft nach 43 Jahren wieder auf seinen A-Jugend Trainer. Und natürlich hatten sich der Mike und der Ali (Richard Mogdans) viel zu erzählen. 

 

Eine schöne Geschichte und ein schönes Bild. Auch wenn man sich nicht vorstellen kann, dass der Mike einmal in Waidhofen gespielt hat. Ist aber so.

SV Waidhofen - ST Scheyern II 2:4

 

Eigentlich kein guter Auftritt un-serer Reserve in diesem Vorberei-tungsspiel. Nach vorne geht in diesem Team natürlich immer was. Aber hinten in der Abwehr muss einfach konsequenter zur Sache gegangen werden. Mehr.

SVA Palzing - ST Scheyern 2:2

 

Zum Saisonauftakt erreicht unsere Mannschaft in einem ausgeglichenen und später giftigen Spiel nur ein 2:2 Unentschieden.

 

Mehr.

Jugendtrainersitzung.

 

In der Sitzung am 02.08. ging es im Wesentlichen um die Mannschaften und deren Zusammensetzung sowie deren Trainer für die neue Saison. Ohne schon Details zu nennen: es wird einige Überraschungen geben.

 

Thema war auch die Nutzung des Kleinfeldplatzes. In der neuen Saison soll dort intensiv gespielt werden. Leider kommt die Erweiterung des Umkleidegebäudes nicht voran. Die Genehmigung seitens des Landratsamtes lässt leider bereits über gebührend lange auf sich warten.