hinten von links nach rechts:

Jaden Schmidt, Timo Hermann, Max Kunth, Paul Prodöhl, Paul Amon, Hannah Kral

 

vorne von links nach rechts:

Stefan Mayer, Maxi Gamperl, Max Fröschl, Evelyn Schäffler, Arved Jacobs, Lennox Lange

Trainer F4-Junioren 2013/14

Heiko Prodöhl
Heiko Prodöhl

0173-3178722

Email: noeli9226(at)aol.com

Arved Jacobs
Arved Jacobs

0179-7502021

Email: arved.jacobs(at)googlemail.com

Norbert Kral
Norbert Kral

0172-3693163

Email: norbert-kral(at)gmx.de


Spielberichte F4-Junioren 2013/14

6.6.2014 Unentschieden im Freundschaftsspiel gegen Hohenwart

30.5.2014 ST Scheyern 4 - SV Ing.-Hundszell 2 0-2

Freitagnachmittag, 16:30 Uhr, fast perfektes Wetter für das letzte Pflichtspiel unserer F4 in dieser Saison. Als Gegner haben wir mit Ingolstadt/Hundszell einen echten Hochkaräter zu Gast. Bereits beim Aufwärmen war bei dem einen oder anderen ein wenig erhöhter Puls anzumerken, waren doch die Ingolstädter fast durchwegs einen Kopf grösser als unsere Jungs (einen Blick auf den Spielbericht später auch jeweils ein Jahr älter).
Die Jungs und Mädels ließen sich davon - wie üblich - nicht beeindrucken und gingen mit viel Vorfreude ans Werk. Die Ingolstädter starteten dann auch gleich mit ihrem Sturmlauf, unsere neugeformte Dreier-Abwehrkette aus Maxi Kunth, Paul Amon und Maxi Gamperl ließ jedoch keine Chancen zu. Als unser Mittelfeld langsam mehr Spielanteile für sich verbuchen konnte, konnten die Hundszeller mit einem schnell vorgetragenen Konter zum 1:0 in der 12. Minute vorlegen. Unbeeindruckt davon übernahm unsere F4 gänzlich die Kontrolle und erspielte sich Chance um Chance. Stefan Mayer, Jaden Schmidt und schließlich Timo Hermann konnten den Ball nur knapp nicht im Tor unterbringen.

Nach dem Seitenwechsel waren die Kinder weiterhin eifrig bei der Sache. Im Mittelfeld hatten Lennox Lange, Paul Prodöhl und Evelyn Schäffler lange alles unter Kontrolle, nur der letzte Pass in die Spitze wollte einfach nicht gelingen. Die Ingolstädter hielten robust dagegen. Kurz darauf war es erneut ein Konter der Hundszeller, welcher erst direkt an der Strafraumgrenze unterbrochen werden konnte, der Schiri entschied auf Freistoß. Diesen verwandelten sie trotz Mauer unhaltbar in den linken Torwinkel. Mit Arved Jacobs und Kilian Weichenrieder kam viel frischer Wind ins Spiel, erneute Chancen folgten im Minutentakt. Der Ball wollte jedoch einfach nicht in Tor der Ingolstädter, auf der anderen Seite hielt Maxi Fröschl mit zwei starken Paraden das Ergebnis fest. Allerdings hielten unsere Jungs und Mädels bis zum Schlusspfiff eifrig dagegen und konnten das anschließende 7-Meter-Schiessen klar für sich entscheiden.
Als moralischer Sieger beendeten unsere Kinder so eine turbulente Saison und mussten von den Trainern noch eine Stunde später regelrecht vom Ball getrennt werden. Großer Dank gebührt dem Publikum, die erneut ordentlich Stimmung gemacht haben.

24.5.2014 Knappe Niederlage in Paunzhausen

Das letzte Auswärtspflichtspiel der Saison war wieder einmal eine sehr knappe Angelegenheit. Nachdem wir leider wieder nach kurzer Zeit mit 0:2 in Rückstand geraten waren, schafften wir durch Jaden den Anschlusstreffer. Trotz der wirklich gut organisierten Abwehrarbeit kassierten wir vor der Halbzeit leider noch das 1:3.

Nach Wiederanpfiff ging die Aufholjagd los; durch einen weiteren Treffer von Jaden kamen wir ganz nah an den Ausgleich. Doch Fortuna hielt nur kurz zu uns und wir mussten das 2:4 hinnehmen. Dann war unser Maxi Fröschl gefragt, denn es gab einen 7 Meter gegen uns, diesen konnte er aber toll parieren. In der Schlussminute verkürzten die Kinder nochmal durch einen 10 Meter Freistoß von Jaden, damit war der Hattrick perfekt. Ein 3:4 stand beim Abpfiff zu Buche, doch gefühlt waren wir die eindeutigen Sieger und das 7-Meter-Schießen ging ebenfalls klar an uns.

F4 kämpft und kämpft und kämpft und ... verliert leider dennoch

16.05.2014// Es waren mehr Zuschauer im Stadion am Freitagnachmittag als bei manch einem A-Klassen-Spiel der Erwachsenen. Und mehr mitgefiebert hatten sie auch alle, die Mamas, Papas, Omas, Opas, Freunde und Geschwister. geholfen hat's dann zwar doch nicht, weil wir gegen die Manchinger leider verloren haben. Aber die waren im Schnitt auch alle ein Jahrgang weiter, des war ja die 2. und unsere die 4.; da ist das ja kein Kunststück. Spaß gemacht hat's trotzdem und die eine oder andere Chance hatten wir auch.

zum Vergrößern auf das jeweilge Bild klicken
zum Vergrößern auf das jeweilge Bild klicken

10.5.2014 SV Manching 3 - ST Scheyern 4 4-2

Zwar gingen wir in der ersten Hälfte zunächst durch einen Treffer von Stefan in Führung, leider konnten die Manchinger jedoch schon kurz darauf ausgleichen und sogar in Führung gehen. Aber durch ein Tor von Jaden  konnten wir den Ausgleich erzielen und dieses Unentschieden durch fleißige Abwehrarbeit bis zur Halbzeit halten.

In der zweiten Hälfte haben die Gegner den Druck erhöht, wir versuchten geschlossen dagegen zu halten. Doch 2 kurz hintereinander folgende unglückliche Gegentore waren dann leider doch zu viel. Wir versuchten noch, wieder heran zu kommen, doch leider waren uns weitere Tore nicht vergönnt. Der Kampfgeist unserer Kinder war bis zum Schlusspfiff ungebrochen. Wenn dieselbe Einstellung auch bei den nächsten Spielen auf den Platz gebracht wird, werden noch einige Siege folgen.

4.4.2014 ST Scheyern 4 - SV Zuchering 4 3:1

Die Gegner sind schon kurz nach dem Anpfiff mit 1:0 in Führung gegangen. Unsere Kinder haben aber nicht aufgegeben und kurz darauf den Ausgleich durch Timo Hermann erzielt! Dann ging es in die Halbzeitpause!

6 Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Jaden Schmidt die Führung für unsere Mannschaft! Kurz darauf erzielte dann Stefan Mayer das 3:1, was zugleich der Endstand war

30.3.2014 F4 erkämpft Unentschieden in Hohenwart

Jaden und Timo haben zugeschlagen und unserer F4 mit ihren Toren ein tolles Unentschieden gegen den TSV Hohenwart beschert. Das Lob geht aber an die gesamte Mannschaft, die sich hervorragend präsentiert hat und dem Gegener einen tollen Kampf geliefert hat.

2:2 hieß es am Ende, und ein Auswärtspunkt ist doch fast wie ein Sieg :)

29.12.2013 Turnierpremiere für die F4

Reich (an Erfahrung) kehrten unsere F4 Spieler von ihrem ersten Hallenturnier am letzten Sonntag des "alten" Jahres zurück. In Attaching hatten in jedem Fall alle sehr viel Spaß ... und um mehr geht es ja zunächst auch nicht :)

30.11.2013 Training der F4 in der Grundschul-Turnhalle

So richtig Spaß macht es auch den ganz Kleinen in der Halle. Die Dynamik ist in den Bildern nicht zu übersehen.
So richtig Spaß macht es auch den ganz Kleinen in der Halle. Die Dynamik ist in den Bildern nicht zu übersehen.

27.9.2013 Spiel gegen MBB Manching