23.03.2019

Schwere Aufgaben - Rückrunde startet gleich mit mehreren Krachern

Damen müssen in Untermenzing ran - Erste empfängt Tabellennachbarn aus Attaching

 

Die Leidenszeit ist vorbei, der Winter verabschiedet sich: Die Seniorenmannschaften des ST Scheyern starten am Samstag, den 23.03.2019 in die Rückrunde!

 

Scheyern III startet die Mission Klassenerhalt gegen Attenkirchen und versucht, mit einem Erfolgserlebnis in die Rückrunde zu starten. Auch die Gastmannschaft befindet sich nicht in ruhigen Fahrwassern, deutlich stärker unter Druck sind jedoch unsere Jungs. Anpfiff ist 14:30 Uhr, die Mannschaft ist hoch motiviert und hofft auf euren Support! Hier geht es zum Bericht auf Paf-Kick.

 

Die Reserve des ST Scheyern darf im Anschluss im absoluten Topspiel gegen den Erzrivalen aus Ilmmünster sein Können unter Beweis stellen. Das Derby verspricht hochklassigen Fußball, rassige Zweikämpfe sind vorprogrammiert. Anpfiff ist um 16:30 Uhr. Hier geht es zum Bericht auf Paf-Kick.

 

Früh raus müssen unsere Damen am Sonntag zum Auswärtsspiel in Untermenzing. Bereits um 10.30 Uhr ist Anpfiff gegen einen starken Gegner, gegen den sich unsere Damen bekanntermaßen oft schwertun. Mit einem Sieg könnte man sich ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen.

 

Ähnlich brisant ist das Aufeinandertreffen unserer Ersten am Sonntag um 15.00 Uhr im Ede-Stadion. Nur ein Punkt beträgt der Vorsprung des STS vor den kampfstarken Attachingern. Ein Unentschieden wie im Hinspiel ist das Mindestziel, um nicht weiter in den Abstiegskampf mit hineingezogen zu werden. Hier geht es zum Bericht auf Paf-Kick.


  17.03.2019

Letzte Testspiele: Erste deklassiert Gerolsbach, Zweite schlägt Unterbruck

 

Samstag, 16. März:

11.00 Uhr: SV Grasheim -  STS Damen in Grasheim  3:1 (Tor: Laura Friedl)

17.00 Uhr: FC Gerolsbach - STS I in Niederscheyern  1:5 (Tore: 2xLukas Zeitler, Frederic Rist, Alexander Sulzberger, Eigentor)

 

Sonntag, 17. März:

13.00 Uhr: FC Unterbruck II - STS III   3:0

15.00 Uhr: FC Unterbruck - STS II  0:1 (Tor: Christian Wallner)


15.03.2019

Anpfiff STS Online Fanshop - fast 600 Artikel im Angebot

 

Pünktlich zum bevorstehenden Rückrundenstart und Heimspielauftakt der Senioren Mannschaften könnt ihr Euch jetzt im neuen STS Gewand kleiden und unsere Teams anfeuern. Wir freuen uns, dass wir Euch zusammen mit unserem Partner ClubSolution fast 600 Artikel im Scheyrer Design anbieten können.

 

Neben einigen standardisierten Design-Varianten ist vor allem das aus alten Bildern rekonstruierte Retro-Logo des STS ein besonderes Highlight. Darüber hinaus könnt ihr über den Konfigurator im STS-Shop individuelle Fanartikel erstellen. Dadurch ist auch die Gestaltung von Fanartikeln mit den Logos der Ski- und Handballabteilungen möglich. Die Logos sind im Konfigurator im Bereich „Shop Designs“ hinterlegt.

 

Schaut vorbei unter www-st-scheyern-verein-de.shop.clubsolution.net

 

Mehr Informationen findet ihr außerdem auf unserer Homepage im Menüpunkt Onlineshop


13.03.2019

ST Scheyern 1947 - Digitalisierung unseres ersten Logos!

 

Wenn man sich etwas mit unserer Historie beschäftigt und im Bild Archiv stöbert, kommt man eigentlich nicht an diesem Foto vorbei. Aber warum? Diese schneidige Mannschaft ist zwar nicht die Gründungsmannschaft, aber dennoch ist dieses Foto für unsere Vereinsgeschichte bedeutend. Es ist in unserem Arsenal an geschichtsträchtigen Bildern nämlich das erste Mal, dass zwei Spieler hier ein STS Logo tragen. Es war quasi die erste Mannschaft, deren Brust ein Scheyrer Emblem ziert. Das Bild wurde Anfang der 50ger Jahre aufgenommen, also ca. 5 Jahre nach der Gründung unseres ST Scheyern 1947. Wir wollten dem Logo einfach wieder den Platz und Raum geben, den es auch verdient. Wir haben uns deshalb entschlossen das Wappen im 72. Jahr nach Vereinsgründung zu digitalisieren. Natürlich löst das Retro-Logo nicht unser eigentliches Wappen ab, aber wir fanden es gut und richtig unser erstes Logo endlich im Jahr 2019 ankommen zu lassen.  Ein besonderer Dank geht an unseren Stati Norbert Häuslmeier, der seit Jahrzehnten alles rund um den STS sammelt und archiviert, ebenso wie an Fabian Moers und Daniel Groß für die technische Umsetzung des Retro Logos.

 

 


08.03.2019

Testspiel von Scheyern 3 ausgefallen - Scheyern 1 und Scheyern 2 siegreich

 

Testspiele am Wochenende:

Samstag, 09.März:

15.00 Uhr: JFG Pfaffenhofen-Land - STS SG A-Junioren 2:2 ; Doppeltorschütze Daniel Spies vom STS

 

Sonntag, 10.März:

11.00 Uhr: STS 1 - FC Tegernbach 4:2 (2:2) STS Tore: Michael Reiter, Lukas Zeitler, Tobias Wirsching, Daniel Koller

14:30 Uhr: FC Geroldshausen - STS II 1:2 (0:2) STS Tore: Doppelpack Mitchel Fischer


08.03.2019

Hohe Resonanz - Steckerlfischverkauf wird zum Kassenschlager

 

Nachdem es lange auf der Kippe stand, ob überhaupt eine Aktion am Aschermittwoch durchgeführt wird, fand sich ein Team um Sepp Schreyer und Franz Hilgers, das mit viel Einsatz und Herzblut den Steckerlfischverkauf organisierte und durchführte. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die sich beim Putzen der Fische, beim Würzen, beim Grillen, beim Verkauf und bei vielen anderen Dingen so ins Zeug gelegt haben!


07.03.2019

Da blutet dem Nostalgiker das Herz - Holzumkleide am Trainingsplatz ist Geschichte

 

Vor Wintereinbruch wurde der Innenbereich schon durch Helfer aus der Jugend, der Herrenmannschaften und aus dem Vorstand ausgeräumt und entkernt.

Am Samstag, den 02.03.2019, war es dann soweit. Rund 15 Helfer fanden sich am Parkplatz des Kleinfeldplatzes mit Vorschlaghämmer, Stemmeisen und Kettensägen ein. Aber bevor es an die Roharbeit ging, musste noch das Dach ab- und umgedeckt werden, was dank der zahlreichen Helfer innerhalb eineinhalb Stunden erledigt war.

Jetzt wurde der Dachstuhl abgetragen und dann konnte es endlich mit dem Abriss losgehen. Gemeinsam schafften wir es, das Holzskelett umzulegen, zu zerteilen und für die Entsorgung aufzuladen.
Da schmeckten anschließend die Brotzeit und die Getränke doppelt so gut! Der ST Scheyern bewies hier wieder einmal Teamgeist. In nur vier Stunden und ohne Verletzungen war die Holzumkleide Geschichte!
Hier ist das wohl letzte Bild der Holzumkleide, bevor sie abgerissen wurde.

In ein paar Wochen wird man wohl schon die Maurer arbeiten sehen können. Das erklärte Ziel ist, dass die Jugendmannschaften ihre Spiele in der nächsten Saison schon wieder am Kleinfeldplatz austragen können.

Hier noch weitere Bilder unserer fleißigen Helfer bei der Arbeit:


04.03.2019

Erfolgreiches Testspielwochenende - 2 Siege und 2 Unentschieden für den STS

Erste trotzt Jetzendorf ein torloses Unentschieden ab - Tretter mit lupenreinem Hattrick

 

Alle 4 Seniorenmannschaften waren am Wochenende auf dem Kunstrasenplatz in Niederscheyern im Einsatz.

Am Samstag überzeugte die Erste mit einem torlosen Unentschieden gegen den Bezirksligisten aus Jetzendorf.

Unsere Reserve ließ dem TSV Wolnzach mit einem 4:0  keine Chance. Lukas Tretter schnürte dabei gleich in der ersten halben Stunde einen lupenreinen Hattrick.

Unsere Damen erreichten am Abend ein 1:1 gegen Lengdorf.

Am Sonntag gewann Scheyern 3 auch ihr drittes Testspiel mit 4:3 gegen die Wolnzacher Reserve.

 

Ergebnisse der Spiele vom Wochenende:

Samstag, 02. März:

Scheyern 2 - TSV Wolnzach  4:0 ;Torschützen: Tretter (3), Wallner

Scheyern 1 - TSV Jetzendorf 0:0

STS Damen - FC Lengdorf  1:1 ;Torschützin: Nina Ruscheweyh

 

Sonntag, 03. März:

Scheyern 3 - TSV Wolnzach 2  4:3 ; Torschützen: Kaiser (2), Seizmeir (2) 

 


25.02.2019

Starke Frühform - Scheyern 3 schlägt Geisenfeld 2 mit 4:0

 

Zweiter Sieg im zweiten Testspiel, und das wiederum ohne Gegentor. Die Mannen von Coach Florian Huber sprühten vor Spielfreude und ließen dem A-Klassisten aus Geisenfeld beim 4:0 (2:0) keine Chance.  Marc Steffen, Tobias Poppe, Maxi Kaiser und Johannes Euringer waren mit teilweise schön herausgespielten Treffern die Torschützen.


25.02.2019

4 Siege in 4 Spielen - E2 gewinnt Anton-Euba-Gedächtnis-Cup in Schrobenhausen

 

Am 23.02.2019 traten in Schrobenhausen fünf E2-Mannschaften im Spielmodus “Jeder gegen Jeden” an.  Unsere Jungs bestritten sogleich das Eröffnungsspiel gegen den Gastgeber BC Aresing und siegten nach einer starken Vorstellung mit 4:0 durch jeweils ein Tor von Nico und Bene und zwei Tore von Leo. Die nächste Partie gegen den SC Mühlried war um einiges umkämpfter, konnte dennoch durch ein wunderbares Tor von Leo für uns entschieden werden. Unser dritter Gegner, der TSV Schiltberg, hat es uns nicht leicht gemacht, aber durch eine ganz tolle kämpferische Leistung der Jungs von Markus Schwendl und Michael Wallisch war der Sieg mit 3:0 (zwei Tore Benedikt, ein Tor Leo) dann doch recht deutlich. Schon war die Schlussphase des Turniers gekommen. Da es nur Gruppenspiele gab, bedeutete es, dass die E2 des STS im Falle eines Sieges Turniersieger werden würde. Daher gaben unsere Jungs von Beginn an alles, um auch gegen den KJH St. Josef zu punkten. Ein frühes Tor durch Bene brachte unsere Mannschaft in Führung, welche durch sehr schöne Tore von Nico, Leo und Bene auf 4:0 ausgebaut werden konnte. 
 Das Turnier zeigte eine ganz starke Mannschaft des STS. Sowohl die klasse Torwart- und Abwehrleistung als auch das sehr effiziente Mittelfeld- und Offensivspiel führten zu einem verdienten Turniersieg. Gratulation, Jungs!


24.02.2019

Erste und Zweite im Trainingslager - Dritte testet heute gegen Geisenfeld 2

 

Von Donnerstag bis Sonntag befanden sich beinahe die komplette Erste und Teile der Zweiten und der Dritten am Gardasee zu einem Trainingslager.

Insgesamt fünf Einheiten standen auf dem Programm. Am gestrigen Samstag bestritt man ein finales Testspiel gegen den SV Langenenslingen, einem Kreisligisten aus Baden Württemberg. Nach einem 0:2-Rückstand schafften wir noch ein 3:3-Unentschieden.

Heute Abend tritt unsere Dritte um 19.00 Uhr gegen den FC Geisenfeld 2 in Niederscheyern zu ihrem 2. Testspiel an.


18.02.2019

2:0 im ersten Test - Scheyern 3 gewinnt gegen die Reserve von Schweitenkirchen

 

Im ersten Test für die Rückrunde schlugen die Spieler von Florian Huber in einem intensiven Testspiel die 2. Mannschaft aus Schweitenkirchen, momentan Tabellenführer in der B-Klasse, nicht unverdient mit 2:0. Torschützen für den STS waren bereits vor der Pause Maxi Kaiser mit einem verwandelten Elfmeter und Dominik Spengler per Abstauber nach einer Freistoßflanke von Robert Stolz. Die Mannen vom ehemaligem und langjährigem Scheyerer Coach Manfred Eisenmann kamen nur selten vor unser Tor und somit verdienten sich die Schwarz-Gelben diesen Sieg schlussendlich auch.


17.02.2019

Unentschieden und Niederlage  - 1. und 2. Mannschaft sieglos im ersten Testspiel

 

Nachdem bei allen drei Herrenmannschaften in dieser Woche die Vorbereitung begonnen hat, standen am gestrigen Samstag, den 16.02., die beiden ersten Testspiele auf dem Programm:

In Niederscheyern empfing unsere Erste die 2. Vertretung des SV Manching und musste trotz einer zwischenzeitlichen 2.1- Führung eine späte 2:4-Niederlage einstecken. Torschützen für den STS waren Mathias Hoiß und Lukas Berger.

Um 19.00 Uhr spielte dann ebenfalls in Niederscheyern unsere Reserve gegen den SV Waidhofen. Yannick Rudolf brachte die Schwarz-Gelben nach einer halben Stunde in Führung. Vor der Pause kassierten wir den Ausgleich und das 1:1 bedeutet zugleich auch den Endstand.