17.07.2019

F1 beendet Saison mit einem respektablen 3. Platz beim Turnier in Gerolsbach

 

Unsere F1 hat ihr letztes Sommerturniere am vergangenen Wochenende bestritten.

Zu den kompletten Berichten mit Fotos geht es hier.


15.07.2019

Scheyerer Teams weiterhin auf Erfolgswelle - Scheyern 1 siegt souverän in Manching

Zweite mit Unentschieden gegen Steingriff 1 - Dritte schlägt Steingriff 2 deutlich

 

Am Donnerstag gewann Scheyern 3 ihr zweites Testspiel ! Gegen Geisenfeld 2 sorgten Felix Grüger mit einem frühen Doppelpack und Michael Leopold für den ersten Sieg in der neuen Saison.

Am Wochenende waren dann alle drei Teams im Einsatz und das durchaus erfolgreich: Unsere Erste schlug Manching 2 klar mit 3:0 und auch die Dritte gewann souverän gegen den B-Klassisten Steingriff 2. Für die Zweite reichte es in einem torreichen Spiel zu einem Unentschieden gegen Steingriff 1.

 

 

Hier die Übersicht:

Donnerstag, 11. Juli:

FC Geisenfeld 2 - STS 3 : 2:3 (0:2); Torschützen Grüger (2), Leopold

 

Sonntag, 14. Juli: 

15:00 Uhr: SV Steingriff 2 - STS 3   1:5 (0:3); Torschützen Jaschke (2), Pichler, Stolz, Felsl

16:00 Uhr: SV Manching 2 - STS 1   0:3 (0:3); Torschützen Berger (2), Koller

17:00 Uhr: SV Steingriff - STS 2      3:3 (1:1); Torschützen Spies, Rakut, Rist


SV Steingriff I vs ST Scheyern II 3-3 (2-1)


SV Steingriff vs ST Scheyern III 1-5 (0:3)


14.07.2019

Der neue Damentrainer ist gefunden  – Benny Wendt übernimmt 

 

Benny Wendt übernimmt zur neuen Saison das Traineramt bei den Scheyerer Damen.

Wendt ist 29 Jahre alt und spielt aktuell beim Kreisligisten FC Gerolsbach. In seiner fußballerischen Vita finden sich durchaus hochkarätige Stationen. Neben seinem Heimatverein, dem FC Gerolsbach, war er auch in Jetzendorf, in Aichach und in Pöttmes aktiv. In Scheyern wird er sein erstes Traineramt übernehmen und ist voller Vorfreude auf seine neue Aufgabe:

„Ich habe die Damen bereits bei einem Probetraining kennengelernt und war beeindruckt von der Qualität und dem Engagement der Spielerinnen. Auch die vertrauensvollen und offenen Gespräche mit den Verantwortlichen haben mich von Anfang an überzeugt. Ich freue mich auf die Aufgabe und bin überzeugt, dass wir hier gemeinsam etwas erreichen können.“

Die Verantwortlichen des STS sind ebenfalls sehr froh, mit Wendt einen ambitionierten Trainer gefunden zu haben. Der sportliche Leiter Thomas Sterr ist angetan: „Benny hat uns vom ersten Gespräch an überzeugt mit seiner Tatkraft, seinen Vorstellungen und seiner offenen Art. Wir sind überzeugt, er wird unsere Damen weiterentwickeln und freuen uns sehr, ihn beim STS begrüßen zu dürfen.“

Die Vorbereitung der Scheyerer Damen beginnt am 29. Juli, das erste Testspiel bestreitet die Mannschaft am Freitag, den 09. August in Grasheim.

Freuen sich gemeinsam über die Verpflichtung des neuen Damentrainers:
Thomas Sterr (Sportlicher Leiter), Benny Wendt, Sepp Schreyer (1. Abteilungsleiter), Stefan Koller (1. Vorstand)


09.07.2019

Starker Auftakt - Scheyern 1 mit Überraschungserfolg gegen Bezirksligisten

Pleite für die Reserve - Dritte mit Unentschieden gegen Karlskron 2

 

Nach einer kurzen Sommerpause hat diese Woche für die drei Herrenteams die Vorbereitung begonnen. Am Sonntag, den 07. Juli standen gleich die ersten Testspiele an, zwei davon im Edestadion. Und es war alles dabei: Sieg für Scheyern 1 und das nach 0:2-Pausenrückstand, Niederlage für Scheyern 2 und Unentschieden für Scheyern 3!

Hier in der Übersicht:

 

15.00 Uhr: STS 3 - SV Karlskron 2:  2:2 (1:2); Torschützen: Grüger, Jaschke

16.00 Uhr: SpVgg Kammerberg - STS 1: 2:3 (2:0); Torschützen: Zeitler (2), Koller

17:00 Uhr: STS 2 - SV Karlskron: 0:4 (0:3)

 

Hier noch tolle Schnappschüsse von Christopher Tschöke, die er von beiden Heimspielen gemacht hat:



19.06.2019

Arbeitseinsatz der Seniorenabteilung - 16er sind mit neuem Rollrasen versorgt

 

Bereits am 05.06. versammelten sich einige Helfer aus der Fußballabteilung um gemeinsam die beschädigten Bereiche am Hauptplatz mit neuem Rollrasen zu versorgen.

Jetzt hat der geschundene Rasen Zeit um bis zum Saisonbeginn wieder in frischem Grün zu erstrahlen.

 

Herzlichen Dank an die Helferschar für die geleisteten Stunden!


13.06.2019

Abschied und Ehrungen - Abschlussfeier setzt würdigen Schlusspunkt unter eine erfolgreiche Saison

 

Mit 9 Punkten am letzten Spieltag lässt es sich besonders schön feiern. Alle drei Herrenmannschaften feierten überzeugende Siege und auch das Wetter sorgte für einen würdigen Rahmen für die Abschlussfeier der Seniorenteams, die am Sonntag, den 2. Juni stattfand.

 

Das Vereinsheim war bis auf den letzten Platz gefüllt und die Besucher verfolgten gespannt den Reden der Verantwortlichen.

Darin ging es zum Beginn um einen Rückblick auf eine durchaus zufriedenstellende Saison. Wehmütig wurde es dann, als es an die Verabschiedung der Spieler ging, die unseren STS verlassen, oder ihre Karriere beenden. Aus der ersten Mannschaften verabschieden sich Max Möbius, Frederic Rist, Michael Reiter und Roberto Winkler. Sie alle bekamen neben einem Dank für ihren Einsatz auch ein kleines Andenken von Sepp Schreyer überreicht. Mit Florian Pertold und Thomas Sterr beenden zwei Spieler der dritten Mannschaft ihre fußballerische Laufbahn. Auch sie bekamen ein Präsent überreicht. 

Ebenfalls verabschiedet wurden die beiden Trainer der Damenmannschaft, Katrin Lachermeier und Martin Tausendfreund.

Torjägerkanonen wurden an die jeweiligen Torschützenkönige der 4 Mannschaften verteilt:

Laura Friedl, Daniel Koller (Erste), Tobias Poppe (Zweite) und Jonas Lachnit (Dritte).

Philipp Testera verteilte wie jedes Jahr wieder fleißig Trikots. Damit wurden die Trainingsfleißigsten, die Spieler mit dem höchsten Punkteschnitt und der Spieler mit der höchsten Scorerzahl ausgezeichnet.

Auch die Trainer und Cotrainer wurden von ihren Mannschaften reichlich beschenkt, ebenso wie die beiden Torwarttrainer Marco Kleindienst und Benjamin Ebertseder und auch der Betreuer der ersten Mannschaft, Bernie Schreyer.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an alle Helfer und Gönner, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Thomas Strohmeier und Karl Euringer haben mit dem Spanferkel ihren Hauptpreis vom Watt-Turnier gestiftet. 

Gaststätte Hoiß hat ordentlich Essen gespendet, die Damen haben die Salate gemacht.

Robert Ostermeier, Reine Rist und vor allem Martin Ostermeier haben für uns gegrillt.

Ein herzliches Vergelt´s Gott!


Komm in unser Team! Sportlich - Fair - Begeisternd!

 

Du hast Lust Fussball zu spielen und suchst noch einen Verein? Wir haben seit Jahren alle Jugenden besetzt und wollen auch zukünftig über unsere gute Jugendarbeit unseren Verein fortführen. Diese Arbeit ist seit jeher das Fundament des Vereins und so ist es, so war es und so soll es auch bleiben.

 

Melde dich bei unseren Jugendleitern Dirk Eulenbach (Gesamtleitung), Markus Schwendl (Koordination Großfeld) oder Martin Koch (Koordination Kleinfeld) und werde Teil vom STS!