Dankeschön!

 

Der ST Scheyern bedankt sich bei allen, die diese Turniere ermöglicht haben: 

 

den vielen Eltern, die mit vorbereitet haben, Kuchen gespendet haben und im Verkauf tätig waren

 

den Schiedsrichtern, die unaufgeregt ihre Partien geleitet haben

 

den vielen Helfern aus dem Verein

 

den vielen Sponsoren, die mit ihrer Werbung im Turnierheft kräftig unterstützt haben

 

und last but not least Thomas Fenner, Reinhold Rist und Mike Wenger, die sich um die ganze Organisation und das sonstige Drumherum gekümmert haben.

Impressionen.

8. Seizmeir Jugend-Fußball-Cup.

Turnierheft
Turnierzeitschrift_STS_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
Einteilung Bewirtungen
Bewirtungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.8 KB
Spielpläne
Spielpläne_STS_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 609.3 KB

Auch in diesem Jahr findet das Turnier wieder in 2 Hallen statt.

Die Adressen und Anfahrtskizzen findet Ihr hier.

Realschulhalle

Pfaffenhofenm, Scheyererstraße 74

Gymnasiumhalle

Pfaffenhofen, Niederscheyererstr. 4


Interview mit Thomas Fenner, Vorstand des Förderkreises.

 

Hallo Thomas,

 

am 04. und 05. Februar trägt der ST Scheyern wieder sein Jugendfußball Hallenturnier aus. Wie laufen die Vorbereitungen?

 

Thomas:  Servus Holger. Es läuft gut! Man merkt deutlich, dass wir mittlerweile eine eingespielte Mannschaft für die Vorbereitung haben. Die Jugendtrainer mit Reini und Kilian ziehen voll mit, und ein kleines Team hat wieder erfolgreich Inserate für`s Programmheft gesammelt, das Markus Fiederer dieses Jahr erstmalig und ganz toll erstellt hat.

 

Wird wieder in zwei Hallen gespielt?

 

Thomas:  Ja, am Samstag wird neben der Realschul-Halle auch wieder in der Gymnasium-Hale gespielt. Dort sind am Nachmittag die D- und B-Juniorinnen am Ball.

 

Wieviele Mannschaftsmeldungen habt ihr?

 

Thomas:  Es werden insgesamt 58 Mannschaften antreten in den Turnieren von der F- bis zur A-Jugend sowie einem G-Jugend-Einlagespiel. Wir haben also ein „volles Haus“!

 

Wie klappt es mit der Unterstützung? Gibt`s ausreichend Schiedsrichter und Helfer?

 

Thomas:  Wie bereits gesagt, es sieht gut aus. Die einzelnen Jugendmannschaften stellen mit den Spieler-Eltern jeweils das Bewirtungsteam beim Turnier anderer Altersstufen.

Aber es wäre bestimmt gut, wenn sich Eltern dazu noch mal mit ihren Trainern in Verbindung setzen und ihre Hilfe anbieten könnten, - auch für`s Kuchen backen!

Ein bischen „spannend“ wird auf jeden Fall, wie wir Mike einbinden können oder aber ersetzen müssen; nach seiner Knie-OP wird er bestenfalls „beratend“ zur Verfügung stehen. - Gute Besserung, übrigens, lieber Mike !!!

Wenn sich tatsächlich noch jemand zeitweilig als Schiri zur Verfügung stellen kann/will, freuen wir uns! – Das würde durchaus helfen.

 

Besonderen Anklang findet jedes Jahr auch das Angebot für das leibliche Wohl. Was ist in diesem Jahr geplant?

 

Thomas:  Neben dem kalten „Standard-Programm“ werden wir bestimmt auch wieder ein gutes warmes Essen auf die Beine stellen. Aber insbesondere dazu müssen wir uns noch mit Mike und dem Hausmeister der Schule abstimmen. – Schau `mer `mal…!

 

Thomas, vielen Dank für dieses Interview. Wir wünschen Dir und allen Helfern tolle Turniere und viel Spaß an einem sicherlich anstrengenden Wochenende.