Laden...

20.07.2019

E2-Turnier in Ilmmünster - Scheyerer werden Turniersieger

 

Voller Vorfreude, endlich wieder ein Turnier spielen zu können, kamen unsere Jungs am

Samstag, 06.07.2019, in Ilmmünster zusammen.

Es spielten sieben Mannschaften gegeneinander in dem Modus “Jeder gegen jeden”. Mit

dem SV Grödig hat auch ein österreichischer Verein den weiten Weg nach Ilmmünster

gefunden.

Erstes Spiel gegen SG Ilmmünster/Hettenshausen:

Etwas nervös starteten die Scheyerer Spieler in ihr erstes Match. Trotz einiger Chancen auf

beiden Seiten blieb es bei einem torlosen 0:0.

Zweites Spiel gegen die SV Petershausen:

Nun wurde der ST Scheyern bereits mutiger, spielten flüssiger und wurden nach etlichen

Chancen mit einem 1:0 durch ein Tor von Dodo belohnt.

Drittes Spiel gegen den TSV Wolnzach:

Die zahlreichen Scheyerer Fans sahen in diesem Spiel eine fantastische Leistung unserer

Kicker. Sowohl die Abwehr als auch der Sturm spielten hervorragend und durch wunderbare

Tore durch Bene (2 Tore) und Noah gewannen wir hochverdient mit 3:0.

Viertes Spiel gegen den TSV Reichertshausen:

Diese Partie war nichts für schwache Nerven. Es gab zwar einige sehr gute Chancen für

Scheyern, aber nur Vale’s Torschuss fand den Weg ins Netz. Durch einen

ungerechtfertigten Elfmeter für Reichertshausen wurde es nochmal spannend, aber zu

unserem Glück ging der Schuss weit über die Latte.

Fünftes Spiel gegen die SV Grödig:

Die Gäste aus Österreich wurden nach einer Niederlage in ihrem ersten Spiel immer stärker

und die Siege immer deutlicher. Gegen uns haben sie leider ihr stärkstes Fußball gespielt.

Es gab sehr gute Chancen, aber auch sehr gute Torwarte auf beiden Seiten. Nachdem Finn

einen Torschuss der Gödiger in seiner fantastischen Art gehalten hatte, hatte er bei dem

Nachschuss leider keine Chance und die Gegner gingen mit 1:0 in Führung. Auch wenn

Bene den Ausgleich auf dem Fuß hatte, reichte es nicht ganz, und wir mussten die erste

Niederlage des Turniers hinnehmen. Nun hatten die Scheyerer und die Grödiger gleich viele

Punkte, wobei wir ein deutlich schlechteres Torverhältnis hatten.

Sechstes Spiel gegen den TSV Paunzhausen:

Nachdem unsere Jungs von unserem super Trainerteam Markus und Michi wieder motiviert

und aufgebaut wurden, gingen sie voller Elan in ihr letztes Spiel. Da davon auszugehen war,

dass die Grödiger ihr letztes Spiel gewinnen würden, wussten unsere Jungs, dass sie hoch

gewinnen mussten, um überhaupt eine Chance auf den Turniersieg zu haben. Daher

spielten sie von Anfang an sehr offensiv und suchten immer den Weg zum Tor. Selbst Finn

hielt es nicht mehr im Tor und war des Öfteren an der Mittellinie zu sehen :-). Völlig verdient

gewannen wir durch tolle Tore von Leo, Vale und Raffi (2 Tore) mit 4:0.

Als im Anschluss die Grödiger etwas überraschend mit 0:1 gegen Petershausen verloren

haben, war der Turniersieg perfekt und die Freude riesengroß!

Herzlichen Glückwunsch mal wieder an die Trainer und ihre Kicker für die tollen

Leistungen!! Es war ein Riesenspaß, dieser hochmotivierten Mannschaft zuzuschauen und

sie zu unterstützen!


05.06.2019

Tolles 4:4 gegen einen bärenstarken SV Zuchering im letzten Spiel 

 

Im letzten Liga-Spiel am 01.06.2019 wartete mit dem Tabellenführer SV Zuchering die schwerste Aufgabe der Saison auf uns.

Von Anfang an haben die Gäste gezeigt, dass sie die Meisterschaft unbedingt gewinnen wollten. Offensiv gingen sie in die Zweikämpfe und drängten auf das 1:0.  Dennoch gelang Bene ein toller Angriff, der den Kasten nur knapp verfehlte. Doch auch die Zucheringer scheiterten an unserem super Keeper Finn. In der 11. Minute klingelte es dennoch und die Gäste gingen mit 1:0 in Führung. Doch die Scheyerer kämpften um jeden Ball und Franzi schoss in der 24. Minute völlig verdient den Ausgleich!

 

Den Anfang der zweiten Halbzeit haben wir leider mal wieder etwas verschlafen und gleich zwei Gegentore kassiert. Nachdem die Scheyerer mithilfe ihrer super Trainer ihre Konzentration wieder gefunden hatten, erzielte Leo mit seinem schwachen rechten Fuß durch einen tollen Panenka-Heber den Anschlusstreffer. Keine 3 Minuten später folgte ein Traumtor unseres Torwarts Finn. Ein weiter Abschlag von ihm sprang kurz vor dem anderen Torwart auf und überlupfte diesen. Glücklicherweise berührte er den Ball noch und das Tor war regelgerecht, der Ausgleich war perfekt. Direkt im nächsten Angriff schoss Bene das Führungstor zum 4:3!!

Finn und sein Team erkämpften sich gegen bärenstarke Zucheringer noch weitere tolle Möglichkeiten, Raffi hatte das 5:3 ein paar Mal auf dem Fuß, doch auch die Gegner gaben nie auf und erzielten in der letzten Sekunde tatsächlich noch den Ausgleich.  Dennoch waren alle total begeistert, wie sich unsere Jungs in das Spiel gekämpft und es gegen Zuchering sogar zu einem 4:4 gebracht haben!

Man of the day war eindeutig unser Keeper Finn, der nicht nur mit seinem Tor, sondern auch mit seinen unzähligen Glanzparaden zu dem Punktgewinn beitrug! Mit einem wunderbaren 4. Platz in der Tabelle können Trainer und Spieler sehr zufrieden sein. Wir freuen uns auf die nächste Saison :-)!! 


21.05.2019

Erfolgreich gegen Reichertshofen 

 

Nach bisher je zwei Siegen und Niederlagen empfingen wir die Gäste aus Reichertshofen.  

 

Obwohl unsere Jungs die erste Chance der Gegner verpennt haben und es bereits nach 2 Minuten 0:1 hieß, haben sie sich nicht entmutigen lassen und durch wunderschöne Tore von Finn (3. und 29. Minute), Nico (7. Minute) und Bene (15. und 27. Minute) den Spielstand auf 5:1 korrigiert ;-)! Dabei lag es auch an einigen Glanzparaden unseres Keepers Franzi, dass es bis dahin bei nur einem Gegentor blieb. Im weiteren Verlauf kassierten wir zwar noch drei Gegentore, aber unser Sieg war zu keiner Zeit in Gefahr. Wir sahen noch tolle Tore durch Finn, Dorian und Bene und der 8:4- Sieg war perfekt! 

 

Nach einem torreichen, mitreißendem Spiel haben die Trainer, die Kids und die Eltern so gestrahlt wie der blaue Himmel. 

 

Vielen Dank für die super Unterhaltung am Samstag Vormittag und herzlichen Glückwunsch, Jungs!! 


10.05.2019

Verdienter Sieg in Karlskron

Das dritte Ligaspiel führte die E2-Kicker nach Karlskron. In einer spannenden Anfangsphase

sahen wir immer stärker werdende Scheyerer. Eine super Chance von Leo in der 11.Minute,

gefolgt von einer tollen Ecke führten leider noch nicht zum Erfolg. Dafür verwandelte Bene

zwei Minuten später einen genialen Pass von Leo eiskalt und wir gingen verdient mit 1:0 in

Führung. Fast hätte Valentin durch einen tollen Torschuss den Vorsprung auf 2:0

ausgebaut. Aber auch die Karlskroner hatten ihre Chancen, die dank der tollen Verteidiger

Noah und Luca und dem heute wieder sehr starken Torhüter Finn nicht zum Erfolg führten.

Leider kamen unsere Gegner einen Ticken wacher “aus der Kabine” und erzielten Sekunden

nach Wiederanpfiff den Ausgleich. In den folgenden Minuten hatten sowohl wir als auch die

Heimmannschaft einige Chancen. Alle Scheyerer haben wie bereits beim letzten Spiel

gekämpft wie die Löwen, wir hatten tolle Torchancen durch Bene, Leo und Noah und Finn

hat sehr gute Chance vereitelt! Den erlösenden Siegtreffer schoss Luca vier Minuten vor

Schluss mit einem super platzierten Fernschuss.

Gratulation an die Trainer Markus und Michi und ihre starken Spieler zu ihrem Sieg!!


05.05.2019

Heimspiel gegen Geisenfeld - Dank Kampfgeist 6:5 gewonnen

Mit neuem Optimismus und Kampfgeist empfingen die Scheyerer Kicker am Samstag, den

27.04. den FC Geisenfeld. Die positive Einstellung konnten sie auch gut gebrauchen,

nachdem die Gäste bereits in der Anfangsphase in Führung gegangen sind. Hier die

Spieldaten in Kurzform:

4. Minute 0:1

10. Minute 1:1 Niko

15. Minute 2:1 Leo

28. Minute 3:1 Eigentor

32. Minute 3:2

35. Minute 3:3

38. Minute 4:3 Leo

42. Minute 4:4

44. Minute 4:5

47. Minute 5:5 Leo

49. Minute 6:5 Niko

Die Zuschauer haben ein Spiel mit tollen Angriffen, Abschlüssen, Paraden und Zweikämpfen

gesehen. Das Spiel war hart umkämpft, aber da unsere E2 nie aufgehört hat, an sich zu

glauben und zu kämpfen, haben sie das Spiel am Ende, vielleicht auch mit etwas Glück, für

sich entscheiden können.


05.05.2019

E2 - Start in die Rückrunde 2019

Am Freitag, den 12.04.2019, starteten unsere Jungs in Hundszell in die Rückrunde.

Aufgrund ihrer sehr starken Ergebnisse der Hinrunde wurde die Mannschaft nun einer

E1-Gruppe zugeordnet. Dementsprechend nervös starteten sie im ersten Spiel und verloren

leider gegen bärenstarke Hundszeller mit 0:9.

 


25.02.2019

4 Siege in 4 Spielen - E2 gewinnt Anton-Euba-Gedächtnis-Cup in Schrobenhausen

 

Am 23.02.2019 traten in Schrobenhausen fünf E2-Mannschaften im Spielmodus “Jeder gegen Jeden” an.  Unsere Jungs bestritten sogleich das Eröffnungsspiel gegen den Gastgeber BC Aresing und siegten nach einer starken Vorstellung mit 4:0 durch jeweils ein Tor von Nico und Bene und zwei Tore von Leo. Die nächste Partie gegen den SC Mühlried war um einiges umkämpfter, konnte dennoch durch ein wunderbares Tor von Leo für uns entschieden werden. Unser dritter Gegner, der TSV Schiltberg, hat es uns nicht leicht gemacht, aber durch eine ganz tolle kämpferische Leistung der Jungs von Markus Schwendl und Michael Wallisch war der Sieg mit 3:0 (zwei Tore Benedikt, ein Tor Leo) dann doch recht deutlich. Schon war die Schlussphase des Turniers gekommen. Da es nur Gruppenspiele gab, bedeutete es, dass die E2 des STS im Falle eines Sieges Turniersieger werden würde. Daher gaben unsere Jungs von Beginn an alles, um auch gegen den KJH St. Josef zu punkten. Ein frühes Tor durch Bene brachte unsere Mannschaft in Führung, welche durch sehr schöne Tore von Nico, Leo und Bene auf 4:0 ausgebaut werden konnte. 
 Das Turnier zeigte eine ganz starke Mannschaft des STS. Sowohl die klasse Torwart- und Abwehrleistung als auch das sehr effiziente Mittelfeld- und Offensivspiel führten zu einem verdienten Turniersieg. Gratulation, Jungs!


Firma GS-LED sponsort neue Trikots für die E2

 

Über einen nagelneuen Trikotsatz kann sich die E2 des ST Scheyern freuen.  Die Trikots wurden von der Firma GS-LED (Günter Schäffler & Stefan Scheichl GbR) gesponsert.

Im Namen der Mannschaft, Trainer und Eltern vielen herzlichen Dank dafür!


Trainer 2018 / 2019.

Markus Schwendl

 

0176 83693177

schwendl@kabelmail.de

Michael Wallisch

 

0176 95656531

michists78@gmail.com