Aktuelle Spiele unserer Mannschaften.

Ab sofort findet Ihr auf unserer Homepage eine Übersicht der nächsten Spiele aller unserer Mannschaften. So könnt Ihr Euch mit einem Blick schnell informieren, wo am Wochenende oder unter der Woche gespielt wird.

Saisonabschluss.

Auch wenn die Damen nochmals am 13.06. ran müssen: am kommenden Sonntag wird der Saisonabschluss im Seniorenbereich nach dem Spiel der 1. Herrenmannschaft im Vereinsheim begangen.


Schön wäre es natürlich, wenn das Heimspiel gegen Etting von den Herren gewonnen wird. Dann wird es stimmungsmäßig sicherlich ein besonderer Tag.


Am Mittwoch und Samstag geht es in der darauf folgenden Woche dann hoffentlich in die Relegation. Ein weiterers Highlight für den Verein. Wann das Heimspiel in Scheyern stattfindet, wird am kommenden Montag entschieden.


Sollten unsere Jungs auch diese Hürde nehmen, geht es unmittelbar in der nächsten Woche weiter. Erneut Mittwoch und Samstag.


Und dazwischen dann hoffentlich noch die Erfolgsmeldung unserer Damen.


Spannende Tage für den Scheyerer Fußball, mit hoffentlich grandioser Unterstützung unserer begeisterungsfähigen Fans!


DER ZWÖLFTE MANN IST JETZT GEFORDERT!!!

Super Wochenende für Scheyern!

Die Herren gewinnen in Pfaffenhofen. Ober- / Unterhaunstadt kann nur unentschieden in Baar Ebenhausen spielen.

 

Damit sind wir wieder Zweiter! Nächste Woche haben wir es gegen den Tabellenzwölften selber in der Hand.

 

Relegation wir kommen!

Mehr Infos hier.

Und auch die Damen haben locker 4:1 gegen den TSV Rohrbach gewonnen.

 

Damit sind wir mit einem Spiel Rückstand nur noch einen Punkt hinter dem MTV Ingolstadt.


D.h. im letzten Spiel gegen den Tabellenzehnten SV Walpertskirchen können die Damen aus eigener Kraft den Aufstieg klar machen! Mehr.


ST-Scheyern II - SC Kirchdorf II 0:4

Ziel war es zu zeigen, dass wir auch mit den Tabellenoberen mithalten können.

 

Spielerisch ist das auch ansatzweise gelungen. Dennoch eine klare Niederlage gegen den jetzigen Tabellenzweiten.

 

Mehr.

Sitzung Jugendtrainer.

Jugendleiter Reinhold Rist hat die Jugendtrainer für den kommenden Dienstag, den 02. Juni um 20:00 Uhr im Vereinsheim zur Trainersitzung eingeladen.


Eines der Themen des Abends wird die Trainerfortbildung im Jugendbereich sein.

Am Sonntag wichtiges Heimspiel unserer Damen und Lokalderby der Ersten in Pfaffenhofen.

2 Spiele und 4 Punkte mehr hat der derzeitige Tabellenführer MTV Ingolstadt in der Kreisliga vor unseren Damen.


Daher geht es am Sonntag um 15:00 gegen den Tabellenvierten aus Rohrbach wieder um ganz wichtige Punkte.


Ebenso wichtig das Spiel der 1. Herrenmannschaft beim FSV Pfaffenhofen, ebenfalls um 15:00. Auch wenn beide Mannschaften derzeit einige Punkte und Tabelleplätze trennen, wird es wie immer ein Spiel mit besonderer Brisanz.


Im Jugendbereich finden am Wochenende keine Spiele statt. Es sind Pfíngstferien.

Weiterhin Fussball nicht nur am Wochenende.

Die englischen Wochen für die Reserve gehen weiter. Auch an diesem Donnerstag sind sie im Ede-Stadion gefordert. Es geht gegen den Tabelledritten SC Kirchdorf II.


Für die Kirchdorfer geht es noch um einen Relegationsplatz, für unserer Team um einen ordentlichen Platz, auf dem für die nächste Saison aufgebaut werden kann. Und es ist eine gute Gelegenheit zu zeigen, dass man auch mit den Mannschaften ganz oben in der Tabelle mithalten kann.

Kleinfeldplatz.

Kleinfeldplatz 25. Mai 2015
Kleinfeldplatz 25. Mai 2015

Jetzt hat das Wetter mit Sonnenschein und immer wieder auch Regen positive Auswirkungen auf den Kleinfeldplatz.


Mittlerweile zeigt er sich mit einer durchgehend grünen Fläche, die aber in den nächsten Wochen und Monaten noch richtig verwurzeln muss.


In Kürze mehr zum weiteren Fortgang.

TSV Unsernherrn - Bambinis 8:1

Diesmal gab es für unsere Kleinsten leider eine herbe Packung.

 

Mehr dazu von Steffi findet Ihr hier.

ST-Scheyern - FC Sandersdorf 2:2

Die Spannung in der Kreisliga bleibt erhalten. An der Tabellenspitze geht es wahnsinng eng zu.


Bericht.

SV Hohenkammer - ST Scheyern 1:4

Wäre schön, wenn sich die 1:4 Siege an diesem Wochendende zum Standard entwickeln.

 

Auch die Reserve dreht auf. Geht mit Lukas Tretter bereits in der 2. Minute in Führung, muss diese aber 27 Minuten später wieder hergeben. Mit den Treffern von Daniel Pichler und Tobias Wirsching gelingt ein beruhigender 1:3 Vorsprung zur Halbzeit.

 

Dieser konnte 10 Minuten nach Wiederanpfiff durch einen Treffer von Tobias Gänger sogar noch zu 1:4 ausgebaut werden.  Und dabei blieb es dann auch bis zum Schluss. In der Tabelle unverändert auf Platz 7, aber noch mit Optionen den einen oder anderen Platz nach oben zu erobern.

TSV Paunzhausen II - ST Scheyern III 1:4

Unsere Dritte macht immer mehr Spaß!

 

Da fängt man einfach mal flott an und Flo Huber macht die erst Bude gleich nach 7 Minuten. Mit so einem Blitzstart kann man beruhigt in die Halbzeit gehen.

 

Dann geht es aber nach dem Wiederanpfiff flott weiter und in der 48. Minute wird der Vorsprung auf 0:2 ausgebaut. Und weil es gerade so schön ist, folgt ein Doppelpack von Thomas Sterr zum 0:4.

 

2 Minuten vor Schluss noch ein kleiner Schönheitsfehler zum 1:4.

 

Aber Respekt: Tabellenvierter!

ST Scheyern II - TSV Rudelzhausen 2:2

Gut gespielt und dennoch nicht gewonnen.


Eigentlich hat die Reserve alles im Griff. Aber am Ende konnte sie sich doch nicht mit einem Sieg belohnen.


Mehr.

E-Junioren

Am Mittwoch spielten die E2-Junioren daheim gegen den SV Karlskron. Nachdem die Scheyerer zur ersten Halbzeit noch mit 1:0 in Front lagen, mussten sie das Spiel am Ende doch mit 1:2 hergeben.


Damit verbleibt unsere Mannschaft mit nur einem Punkt gemeinsam mit 3 anderen Mannschaften leider am Ende der Tabelle.


Besser schaut es bei den E1-Junioren aus. Sie konnten Ihr Auswärtsspiel beim FC Geisenfeld klar mit 1:5 für sich entscheiden.


Nachdem bereits zur Halbzeit eine knappe 1:2 Führung gelang, wurde der Sieg in der zweiten Halbzeit dann ungefährdet klar gemacht.


In der Tabelle sind wir damit zwar "nur" Dritter, das aber ungeschlagen nach 2 Spielen mit 6 Punkten.

Keine Champions League - Na und?

... dann schauen wir uns halt ein paar Scheyerer Spiele im Ede Stadion an.

 

Bereits heute am Dienstag kämpfen die F-Junioren daheim um den sportlichen Erfolg.

 

Am Mittwoch geht es dann mit den E- und B-Junioren weiter. Donnerstag spielt dann die Reserve gegen den TSV Rudelzhausen.

Neue Struktur in der Jugendabteilung.

Mit dem neuen Jugendleiter Reinhold Rist haben wir den Jugendbereich insgesamt neu strukturiert.


Wichtig war uns vor allem, die vielschichtigen Aufgaben auf mehrere Schultern zu verteilen. Deshalb haben wir vier zusätzliche Helfer gewonnen.


Robert Ostermeier Jugendabteilung Juniorinnen

Kilian Wiedemann  Ansprechpartner für alle Mannschaften auf dem Großfeld

Markus Schwendl   Ansprechpartner für alle Mannschaften auf dem Kleinfeld

Michael Ebner         Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Pässe


Mit dieser Struktur werden wir die Jugendarbeit wieder fokussieren. Neben der wichtigen Breitenarbeit ("Jedes Scheyerer Kind kann beim ST Scheyern spielen.") wird aber auch die Leistungsorientierung wieder deutlich mehr in den Vordergrund gestellt.


Der ST Scheyern ist im Seniorenbereich derzeit so erfolgreich, weil eine jahrelange intensive Jugendarbeit dafür die Basis geschaffen hat. Daher müssen wir hier wieder vermehrt unsere Trainer unterstützen und in deren Ausbildung investieren. Nur so werden wir den Scheyerer Weg auch in Zukunft erfolgreich weiter gehen.


Was uns aber in der Vergangenheit auch immer stark gemacht hat, ist der Scheyerer Zusammenhalt und das Engagement der Eltern. Nicht nur für die eigenen Kinder, sondern darüber hinaus für den eigenen Jahrgang, für unseren Verein.


Deshalb unterstützt bitte unsere neue Verantwortlichen im Jugendbereich. Alle Ansprechpartner findet Ihr auf der Startseite unter Ansprechpartner.

Bambinis: Voburg - ST-Scheyern 4:1

Am Samstag ging es für die Bambinis zum starken Gegner nach Voburg.


Bilder und Bericht.

TSV Ober-/Unterhaunstadt - ST Scheyern 1:1

Zur Halbzeit steht es 0:0 zwischen den beiden Tabellennachbarn. Oberhaunstadt macht das Spiel. Der STS verlagert sich aufs Kontern. Das machen sie allerdings sehr gut. Einzige richtige Torchance bisher ein Kopfball der Haunstädter an die Latte.



Mit zunehmender Spielzeit wird die Partie immer intensiver. Daniel Koller setzt in der 60. Minute einen Freistoß an den Pfosten.


Allerdings nicht unverdient dann in der 65. Minute das 1:0 gegen den STS.


In der 80. Minute kann Lukas Berger zum 1:1 ausgleichen! Es bleibt spannend bis zum Schluss.


Das Spiel ist aus. In der 97. Minute wird abgepfiffen und es bleibt beim 1:1.

Damen- SC Kirchasch 4:0

Wunderbar! Auch unsere Damen konnten einen souveränen Sieg erzielen.


Nachdem es bereits zur Halbzeit 2:0 stand, war der Sieg nicht mehr zu nehmen. Damit bleiben unsere Damen ganz vorne dabei.


Auch wenn sie aufgrund der geringeren Spielanzahl noch nicht an die Tabellenspitze zurück kehren könnten.


Mehr.

ST Scheyern II - SC Tegernbach 5:0

Einen nie gefährdeten Sieg konnte unsere Reserve heute gegen den SC Tegernbach landen.


Nachdem das Hinspiel noch knapp mit 3:4 verloren gegangen war, kam heute die richtige Antwort.


Mehr.

ST Scheyern III - TSV Wolnzach/M II 1:1

Das nachfolgende Spiel gegen den Tabellenletzten aus Wolnzach konnte am Ende leider nicht gewonnen werden.


Nachdem es zur Halbzeit noch 0:0 hieß, konnte der STS in der 61. Minute durch Johannes Baumeister in Führung gehen. Damit entwickelt sich Jovi mit jeweils einem Treffer in den letzten 3 Spielen noch zum echten Goalgetter :)


7. Minuten vor Schluß dann aber doch noch der Gegentreffer. Damit liegt unsere Mannschaft jetzt mit einem Punkt Vorsprung auf Kranzberg auf Platz 4. Allerdings hat Kranzberg noch 2 Spiele mehr zu spielen.

Ehrung für Thomas Strohmeier vor dem Spiel der 3. Mannschaft.

Stefan Koller bei der Übergabe des Jubiläumstrikots an Strohmi
Stefan Koller bei der Übergabe des Jubiläumstrikots an Strohmi

Eine nicht ganz alltägliche Ehrung konnte heute Strohmi vor dem Spiel der 3. Herrenmannschaft gegen den TSV Wolnzach II entgegennehmen.


Anläßlich seines 500. Pflichtspiels für den ST Scheyern überreichte ihm der 1. Vorstand Stefan Koller als kleines Andenken ein Scheyerer-Trikot mit dem Schriftzug "Strohmi" und der Nummer 500.


Auch der Ehren-Vorsitzende Ede Teichmann ließ es sich nicht nehmen, Strohmi seine Glück-wünsche auszusprechen.

D1-Junioren - SG Ilmmünster / Hettenshausen 1:3

Leider hat es gegen den derzeitigen Tabellenzweiten und Ortsnachbarn nicht zu einem Sieg gereicht.


Dabei fing es gut an. Bereits in der 7. Minute konnte der STS in Führung gehen, musste diese dann aber unglücklich nur eine Minute vor dem Halbzeitpfiff wieder abgeben.


Nachdem die SG in der 2. Halbzeit noch zwei weitere Treffer landen konnte, ließ sich die Niederlage am Ende nicht abwenden.

FC Ampertal Unterbruck - B-Juniorinnen 2:1

16 Mal in Serie ungeschlagen, aber diesmal mussten die B-Juniorinnen als Verlierer vom Platz gehen.


Der FC konnte betreits in der 8. Minute in Führung gehen und diese dann auch in die Halbzeit retten.


Auch die 2. Halbzeit begann mit einem schnellen Tor für Unterbruck (45. Minute). So half der Anschlusstreffer von Lea Lugenscheider in der 57. Minute nicht mehr, am Ende doch noch einen Punkt aus Unterbruck zu entführen.


Auf die Tabellenführung hat diese Niederlage zunächst keinen Einfluß. Noch sind es 5 Punkte Vorsprung vorm Tabellenzweiten aus Ingolstadt. Der hat allerdings ein Spiel weniger, so dass es in den verbleibenden 3 Spielen durchaus nochmals spannend werden kann.

BC Uttenhofen - B-Junioren 4:3

Leider hat es diesmal nicht zum Sieg gegen den direkten Verfolger gelangt. Obwohl unsere Mannschaft zur Halbzeit bereits 3:1 hinten lag wurde es am Ende doch noch sehr knapp.

 

Mit der Niederlage ist auch die Tabellenführung verloren gegangen, so dass der ST Scheyern jetzt 2 Punkte hinter Uttenhofen liegt.

 

Spielbericht.

Sportartikelbörse.

Ich möchte an dieser Stelle nochmals auf unsere Sportartikelbörse hinweisen. Ihr könnt sie über einen Link auf der Startseite erreichen.


Mit der Börse möchten wir speziell den Eltern im Jugendbereich die Gelegenheit geben, wenig genutzte Artikel wie z.B. Schuhe anzubieten.

Vorstandssitzung 13. Mai 2015.

Die Vorstandssitzung gestern hatte nur ein Thema: der Zustand der Trainingsplätze.

 

Speziell beim Platz an den Weihern und beim Platz in Mitterscheyern besteht dringender Handlungsbedarf, die Situation deutlich zu verbessern. Deshalb hat der Vorstand beschlossen, beide Plätze noch in diesem Jahr zu sanieren.

 

Begonnen wird mit dem Platz an den Weihern, der vom 05.Juni bis zum 05. August für den Trainingsbetrieb gesperrt wird. Ab Mitte Juli steht dann auch der Platz in Mitterscheyern für 8 Wochen nicht zur Verfügung.

 

Um die Vorbereitungen für die nächste Saison nicht zu gefährden, werden derzeit noch Ausweichmöglichkeiten sondiert. Näheres erfahrt Ihr hier auf der Homepage.

 

Damit die sanierten Plätze nicht gleich wieder aufgearbeitet werden, werden die Plätze künftig bei Bedarf witterungsabhängig für den Trainingsbetrieb gesperrt. Die Trainer sind aufgefordert, sich strikt an diese Sperrungen zu halten und ggf. auf Alternativen (Halle, Hartplatz am Ede Stadion) auszuweichen.

 

Darüber hinaus wurde über die künftige Platzpflege diskutiert. Hier wird der Vorstand Gespräche mit der Gemeinde suchen, um Möglichkeiten zur Unterstützung zu erörtern und zu vereinbaren.

 

Zu erwähnen ist noch, das auch Trainer aus dem Senioren- und Jugendbereich an der Sitzung teilgenommen haben. Dieses Format zum intensiven Dialog wird der Vorstand auch in Zukunft etablieren.

D1-Junioren - TSV Wolnzach 7:1

Sehen wir hier eines der vielen Tore?
Sehen wir hier eines der vielen Tore?

Einen nie gefährdeten Sieg konnten unsere D1-Junioren einfahren.

 

Bereits zur Halbzeit stand es 4:0.

 

Bilder.

Viele Spiele am Wochenende.

Auch an diesem Wochenende finden wieder eine Vielzahl Spiele statt. Es geht bereits am Mittwoch mit den B-Junioren los.


Hier geht es um die Tabellenführung. Mit nur einem Punkt Vorsprung müssen wir zum Verfolger BC Uttenhofen. Das Spiel beginnt um 19:15. Ich habe eine persönliche Bitte:

 

Fahrt nach Uttenhofen und unterstützt unsere Mannschaft beim großen Ziel, den Aufstieg zu erreichen.


Da ich mir von Mittwoch bis einschließlich Samstag kein Spiel anschauen kann, unterstützt mich bitte mit Euren Fotos und ein paar Zeilen zu den Spielverläufen. 

FC Ampertal Unterbruck - B-Juniorinnen

Die B-Juniorinnen der Spielgemeinschaft treffen am Samstag 16.5.2015 auf den Drittplatzierten der Kreisliga den FC Ampertal/Unterbruck !
Nach 16 Spielen ohne Niederlage (12 Siege/4 Unentschieden) geht es nun im viertletzten Spiel zum vierten Mal gegen den Tabellendritten der Kreisliga.

D-Juniorinnen - DJK Würmtal Planegg 0:9

Kantersieg am Muttertag
Kantersieg am Muttertag

Da haben sich am Muttertag sicherlich nicht nur die Mütter gefreut. Auch die Väter haben ihren Spaß gehabt.

 

Und alle können sich über diesen tollen Sieg freuen. Damit stehen auch unsere D-Mädels weiterhin an der Tabellenspitze.

 

Wirklich schöne Fotos vom Spiel (und nicht nur von den Mädels) gibt es hier.

Durchwachsenes Wochenende.

Spitzenspiel ST Scheyern - TSV Baar-Ebenhausen
Spitzenspiel ST Scheyern - TSV Baar-Ebenhausen

Im Seniorenbereich ein äußerst durchwachsenes Wochenende. Unsere 3.Herrenmannschaft konnte sich mit 0:2 in Kranzberg durchsetzen. Leider konnte die Reserve gegen den Tabellenführer an gleicher Stelle nicht bestehen und musste sich mit 0:3 geschlagen geben.

 

Die Damen sind zurück in der Spur. Nach einem 3:0 Rückstand und einem 3:1 zur Halbzeit konnten sie ihr Spiel am Ende doch noch erfolgreich gestalten und am Ende mit 4:5 gegen den TSV St. Wolfgang als Siegerinnen vom Platz gehen. Mit 2 Spielen Rückstand und nur 4 Punkten hinter dem Tabellenführer sind unsere Damen damit ganz vorne dabei.

 

Dann das Hammerspiel unserer 1. Herrenmannschaft gegen die Tabellenführer aus Baar Ebenhausen. Eigentlich alles richtig gemacht. Chance um Chance herausgespielt, ohne das der Gegner auch nur annähernd gefährlich aufspielen konnten. Riesen Einsatz jedes einzelnen Spielers. Und doch wurde das Spiel mit 0:1 verloren.

C-Juniorinnen - SV Schechen 4:0

Am Freitagabend 18:30 Uhr fand unser letztes Heimspiel gegen den SV Schechen in Gerolsbach statt.

Mehr.

Bambinis ST Scheyern - FC Geisenfeld 1:4

„Lauter 2008er!“
Mit dieser Sorge ging`s am Freitag, den 8.5. in das zweite Rückrundenspiel der Bambinis gegen Geisenfeld. Mehr.

Reserve und Dritte.

Unsere Reserve und die Dritte müssen zu Auswärtsspielen nach Kranzberg. Die Dritte spielt zunächst um 13:00 Uhr gegen den direkten Tabellennachbarn. Bei einem Sieg würden sie punktgleich aufschließen.


Ganz andere Situation für unsere Reserve. Hier führt Kranzberg souverän die Tabelle an. Da sind unsere Jungs besonders gefordert. Aber vielleicht kann man die Kranzberger ja ein wenig ärgern und ein Pünktchen mit nach Scheyern bringen.

B-Junioren - SG Geroldshausen / Wolnzach 5:2

Einen nie gefährdeten souveränen 5:2 Erfolg können unsere B-Junioren verbuchen.

 

Mehr.

F2-Junioren - SV Karlshuld 2 1:1

1:1 Ausgleich durch Max Kunth
1:1 Ausgleich durch Max Kunth

Am Samstag morgen ging es für unsere F2-Junioren gegen den SV Karlshuld.

 

Bilder zum Spiel findet Ihr hier.

ST Scheyern II - SC Kirchdorf II    - ABGESAGT -

Auch das Spiel der Reserve am Donnerstag wurde abgesagt.


Neuer Termin ist der 28.05.2015, 19:00 Uhr.

B-Junioren - TSV Hohenwart    -  ABGESAGT -

Das heutige Spiel unserer B-Junioren muss wegen Nicht-Bespielbarkeit des Platzes kurzfristig abgesagt werden. 


Neuer Termin ist der 20.05.2015, 18:30 Uhr.

Türk. SV Ingolstadt - ST Scheyern 0:3

Klasse! Überraschend klarer Sieg des ST Scheyern. Mit 0:3 konnte Türk. SV Ingolstadt besiegt werden.


Damit spielt unsere Mannschaft weiterhin ganz oben mit. Jetzt ist alles möglich. Die nächsten Spiele bringen die Entscheidung.


 Mehr zum aktuellen Spiel.

ST Scheyern II - FC Schweitenkirchen II 3:0

Gleich ein 3:0 mit den neuen Trikots.
Gleich ein 3:0 mit den neuen Trikots.

Mit neuen Heimtrikots geht es heute gegen den Tabellenelften.

 

Und die kamen gleich gut an! Klarer Sieg für unsere Reserve.

 

Mehr.

1. Damenmannschaft - FC Lengdorf 3:2

Endlich gelang der lang ersehnte Rückrundensieg. Nach der Super-Hinrunde dann leider eine ausgedehnte Schwächephase in der Rückrunde. Aber jetzt wird wieder nach Vorne geschaut, mit klarem Ziel vor Augen. Alles liegt noch in den eigenen Händen. Mehr.

B-Juniorinnen - FC Moosburg 7:0

Glatter 7:0 Erfolg unserer B-Juniorinnen daheim gegen den FC Moosburg. Damit haben wir einen ganz heißen Kandidaten für den Aufstieg. Mehr.

D2-Junioren - SG U'pindhart / E'münster / N'lauerbach / Rottenegg 3:2

Also bei aller Liebe für Spielgemein- schaften. Aber irgendwie könnte man sich schon auf einen etwas weniger sperrigen Namen wie bei unserem heutigen Gegner einigen.


Und da ist noch nicht einmal jeder Ortsname ausgeschrieben...


Mehr zum Spiel.

C-Junioren - JFG Paffenhofen Land II 1:2

Bei richtigem Sauwetter geht es heute um 16:30 für unsere C-Junioren gegen den Orts- und Tabellennachbarn aus Pfaffenhofen. 


Es spielt der Zweite gegen den Dritten. Da muss ein Sieg her, auch um weiter um den Ersten Platz zu spielen.

 

Mehr.


Protokoll der Förderkreishauptversammlung vom 20. April 2015.

Das Protokoll der diesjährigen Förderkreissitzung mit Wahl des neuen Vorstands findet Ihr hier.

Die beste Stimmung für den Tanz in den Mai...

... hat sich die 3. Herrenmannschaft im Spiel am Donnerstag geschaffen. Souverän lagen sie bereits zur Halbzeit mit 4:0 gegen den SV Hörgertshausen II vorne. Am Ende hieß es dann sogar 5:0.


Die Tore schossen Maximilian Kaiser (2x), Manuel Türk (2x) sowie Tobias Wirsching (1x).


Damit steht unsere Mannschaft jetzt auf dem 5. Tabellenplatz.