Förderkreissitzung 25. Juni 2015.

In der Förderkreissitzung am 25. Juni ging es im Wesentlichen um ein Thema. Wie können wir den Saisonauftakt 2015 / 16 im Jugendbereich gestalten.

SG Schweitenkirchen / Paunzhausen - D1-Junioren 2:5

Mit einem Auswärtssieg im letzten Spiel der Saison konnten sich unsere D1-Junioren im Spiel gegen den Tabellenletzten noch auf den 6. Tabellenplatz verbessern.


Nachdem bereits zur Halbzeit eine knappe 1:2 Führung gelang, war die 2. Halbzeit dann eine klare Angelegenheit.

TSV Reichertshausen - E1-Junioren 4:10

Mit einem torreichen 4:10 konnten sich unsere E1-Junioren die Tabellenspitze in ihrer Gruppe erkämpfen.


Damit liegen sie vor dem letzten Spieltag 2 Punkte vor dem Tabellenzweiten, der SV Ilmmünster / Reichertshausen 1.


Jetzt kommt es am kommenden Samstag um 11:00 Uhr im Ede Stadion zu einem echten Endspiel um die Meisterschaft gegen genau diesen Gegner. Das verspricht Höchstspannung pur.

Heute war Heimspieltag der F-Jugend.

Spielszenen der F3 und F2 findet Ihr beim Click auf den jeweiligen Link.

SG Pörnbach / Langenbruck / Winden - D2-Junioren Scheyern 2 : 2:3   Meister!!!

Schon 2 Spieltage vor Saisonschluss konnten sich unsere D2-Junioren die Meisterschaft sichern.


Bereits in der 4. Minute konnte unsere Mannschaft durch Florian Friesecke in Führung gehen und diese auch bis zur zur 19. Minute halten. Durch einen Elfmeter musste der Ausgleich hingenommen werden und wenige Minuten später sogar das 2:1.


Aber es war der Tag von Florian Friesecke. Noch vor der Halbzeit gelang ihm sein zweiter Treffer zum 2:2 Pausenstand.


In der 2. Halbzeit dann erneut Florian mit seinem dritten Treffer. Und der reichte für den Sieg und den 2:3 Endstand und zur Meisterschaft! 


Herzlichen Glückwunsch dem Team und seinen Betreuern!

SG Geroldshausen2 / Wolnzach 2 - C-Junioren 1:3

Zur Halbzeit lagen unsere C-Junioren noch 1:0 zurück. Und auch in der zweiten Halbzeit ging es zunächst nicht so recht voran. 

 

Bevor dann Daniel Spies nach 15 Minuten in der 50. Minute den Ausgleich erzielen konnte. Jakob Bitthammer konnte dann in der 62. Minute die Führung erzielen, bevor Justin Döring in der letzten Minute den 1:3 Endstand herstellte.

 

Damit sind unsere Jungs Tabellendritter, könnten aber noch durch einen Sieg des TV Münchsmünster einen Tabellenplatz verlieren.

SG TSV Lichtenau/I. - E1-Junioren 1:5

Weiter ganz vorne mit dabei sind unsere E1-Junioren nach einem klaren 1:5 Erfolg beim Tabellendritten SG TSV Lichtenau/I.


Nachdem es bereits zur Halbzeit 1:2 stand, konnte der Vorsprung ausgebaut und ein klarer Sieg gesichert werden.


Damit belegt unsere Mannschaft mit nur einem Punkt und einem Spiel Rückstand Platz 2 und kann in den verbleibenden 2 Spielen noch Meister werden.

B-Junioren - FC Tegernbach 1:3

Auch wenn es heute nicht zum Sieg gereicht hat, so sind unser B-Junioren dennoch Vizemeister geworden.

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Eigentlich hat es gar nicht schlecht begonnen. Jonas Lachnit konnte in der 26. Minute das 1:0 und damit den Halbzeitstand erzielen.

 

In der 2. Halbzeit dann leider ein anderes Bild. 3 Tore des Gegners aus Tegernbach markierten die 1:3 Heimniederlage.

FC Fasanerie Nord - D-Juniorinnen 1:0 Meister!!!

Am dritten Spieltag die Tabellenführung übernommen und seitdem nicht mehr abgegeben: Tabellenerster und damit Meister in der Kreisliga München.

 

Unsere D-Juniorinnen konnten das Spiel gegen den Tabellenzweiten zwar nicht gewinnen, aber punktgleich aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses die Tabellenführung behaupten. Dazu hat natürlich auch der 8:1 Heimsieg beigetragen :)

 

Herzlichen Glückwunsch den D-Juniorinnen!


Fotos.

Testspielgegner für die 3. Herrenmannschaft gesucht.

Für die diesjährige Sommervorbereitung zur B-Klasse 3 sucht die 3. Herrenmannschaft noch Testspielgegner.


Folgende Termin sind noch frei:

19.07.

24.07.

25.07.


Generell kann aber auch unter der Woche gespielt werden.


Interessenten wenden sich bitte an fhuber84@googlemail.com oder telefonisch an 0160 / 6112808.

Bambinis: Manching - STS 1:0

Diesmal war es verdammt knapp.

 

Mehr zum Spiel findet Ihr in Steffi's Bericht.

Wunderschöner Saisonabschluss bei den Damen!

20. Juni 2015
20. Juni 2015

Da sind sie nun, am Ende des Weges zur Bezirksliga. Und sie sind ihn erfolgreich gegangen.

 

So schaut sie aus, unsere erfolgreiche Damenmannschaft. Ein super Team mit einem Spirit wie man ihn selten findet.

 

Der Abend im Vereinsheim begann mit einem wunderbaren Rückblick der Trainerinnen Lena und Katrin.

 

Mit viel Humor wurden die einzelnen Spielerinnen und ihr Beitrag zum Saisonerfolg gewürdigt. 

 

Da haben sich viele charakterstarke Damen gefunden und ein Team gebildet, das erst am Anfang seiner Entwicklung steht.

Viel Beifall auch für Lenas Diashow.

 

Stimmungsvolle Fotos, die den Verlauf der Saison und die einmalige Stimmung in der Mannschaft mit Gänsehaut-Feeling festgehalten haben.

 

Mehr vom Abend seht Ihr auf der Slide Show.


Was nach diesem offiziellen Teil passierte, erzähle ich Euch später ... oder auch nicht :)

Heute Abend Saisonabschluss- und Aufstiegsfeier der Damen.

Das war schon eine verrückte Saison! Nachdem bis zum 12. Spieltag meistens unverschämt hohe Siege und nur ein Unentschieden auf dem Konto standen, hagelte es danach Niederlagen in Serie.

 

Erst ab dem 19. Spieltag kam der Erfolg mit einem 4:5 Sieg in St. Wolfgang wieder zurück. Danach dann wieder durchweg klare Erfolge bis zur Meisterschaft. Toller Charakter der Mannschaft!

 

Was da los war, muss ich mir dennoch heute mal erklären lassen...

 

Ansonsten wird heute erstmal richtig gefeiert.

 

Einen Vorgeschmack, wie es die Damen angehen, haben wir ja schon nach dem Relegationsspiele der Herren erleben dürfen.

B-Junioren - SG Winden / Langenbruck / Pörnbach 3:0

Hier das alles entscheidende 3:0.
Hier das alles entscheidende 3:0.

3:0 klingt deutlich. Der Sieg musste allerdings mühsam erkämpft werden.


Lange Zeit wehrte sich die SG erfolgreich. Aber Geduld und Wille zahlten sich am Ende doch aus.


Mehr.

D1- Junioren - SG Jetzendorf / Steinkirchen 2:7

Durchaus vielversprechend begann die Partie gegen den Tabellenführer.


Mehr.

E1 - Junioren - TSV Paunzhausen 6:0

Klarer Sieg der E1-Junioren. Damit wird weiterhin um die Meisterschaft mitgespielt. Zwar sind wir noch 4 Punkte hinter dem Tabellenersten, haben aber auch 2 Spiele weniger. Da geht noch was. Mehr.

E2 - Junioren - TSV Rohrbach 0:7

Fotos vom Spiel findet Ihr hier.

C-Junioren - SG Oberstimm Unsernherrn 2:4.

Bereits um 16:30 Uhr traten die C-Junioren gegen die SG Oberstimm Unsernherrn an. Der Tabellenzweite gegen den Tabellenfünften. Eigentlich eine gute Gelegenheit, um den 2. Platz zu verteidigen. 

D2-Jungs holen mit einem 4:0 die Meisterschaft.

Heute am Freitag, den 19. Juni 18:30 Uhr war Anpfiff in Scheyern zum Spiel der D-Junioren ST Scheyern 2 gegen die SG Jetzendorf 2.

Das packende Spiel ...  mehr ... mit toller Fotoserie unseres Meisters!!!

4 Jugendspiele am gestrigen Mittwoch, den 17.06.2005.

Mit wechselndem Erfolg konnten vier unserer Jugendmannschaften den gestrigen Mittwoch gestalten.


Daheim spielten die C- und B-Junioren, während die E1- und die E2-Junioren auswärts antreten mussten.

Stern München - C-Juniorinnen 7:0

Mit einer Rumpf-Elf traten wir gestern unser vorletztes Spiel bei Stern München an.


Mehr.

Fussballerinnen im Juniorenbereich gesucht.

Der ST Scheyern sucht für die nächste Saison 2015/16 für alle drei Mannschaften B-/C-/D-Mädchen in der SG Scheyern/Gerolsbach

interessierte und fußballverrückte Mädchen.


Spaß, Ehrgeiz und Freude am Fußballspiel sind unser Motto.


Daraus entwickeln wir unsere Erfolge. Wer sich hier angesprochen fühlt ist bei uns genau richtig.


Nachzulesen auch unter:

http://www.st-scheyern-fussball.de/jugend/u13-d-mädchen/

http://www.st-scheyern-fussball.de/jugend/u15-c-mädchen/

http://www.st-scheyern-fussball.de/jugend/u17-b-mädchen/

 

Bei Interesse bitte melden bei:

 

Robert Ostermeier

Juniorinnen-Leiter ST Scheyern

mailto:robert.ostermeier@mnet-online.de

oder

Mobil: 0174 51 52 125

D-Juniorinnen Trainer und Spielerinnen ab Jahrgang 2003 gesucht.

Der ST Scheyern sucht für die nächste Saison 2015/16 für die D-Mädchen in der SG Scheyern/Gerolsbach eine(n) Trainer(-in).


Es sollte möglichst schon Erfahrung im Fußballtraining und Umgang mit Gruppen und Teambildung vorhanden sein. Kann aber auch geschult werden.

 

Ebenso werden interessierte Mädchen im Alter ab Jahrgang 2003 und jünger für die Mannschaft gesucht.


Wer Interesse und Freude am Fußballspiel hat ist bei uns genau richtig.

  

Bei Interesse bitte melden bei:

 

Robert Ostermeier

Juniorinnen-Leiter ST Scheyern

mailto:robert.ostermeier@mnet-online.de

oder

Mobil: 0174 51 52 125


Fussballspektakel im Ede-Stadion. 1200! Zuschauer verfolgten das Relegationsspiel zur Bezirksliga.

13. Juni 2015
13. Juni 2015

Ein Fussballspektakel wie es Scheyern noch nicht erlebt hat.

 

Auch wenn es nach dem 0:2 im Relegationsrückspiel nicht für den Aufstieg in die Bezirksliga gelangt hat, wird dieser Tag unvergesslich bleiben.

 

Mehr.

Damenmannschaft gelingt Wiederaufstieg in die Bezirksliga.

Mit einem klaren 1:6 Erfolg beim SV Walpertskirchen konnte sich die Damenmannschaft am letzten Spieltag die Tabellenführung vom MTV Ingolstadt zurück holen und damit die Meisterschaft sichern.


Herzlichen Glückwunsch der Damenmannschaft zum Wiederaufstieg in die Bezirksliga!


Mehr.

B-Mädels Meister mit großem Vorsprung.

Mit einem 2:1 Sieg gegen den härtesten Konkurrenten FC Ingolstadt haben sich die B-Mädels als souveräner Tabellenführer mit 7 Punkten Vorsprung in der Kreisliga durchgesetzt.


Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Bezirksliga!

Last Breaking News for today!

Für das Aufstiegsspiel morgen wurden die Regeln für das Rahmenprogramm ein wenig gelockert.

 

Wir dürfen wieder Stadionansagen und sogar ein wenig Musik machen.

 

Dafür konnten wir spontan D.J. Albert gewinnen. Viele von Euch kennen ihn aus vergangenen erfolgreichen Moderationen unserer Heimspiele.

 

Noch mehr Stimmung geht nicht! :)

Entscheidendes Spiel der B-Mädels.

Auch die B-Mädchen haben morgen um am 13.06. ihr entscheidendes Spiel um den Meistertitel.


Um 13:00 Uhr geht es in Gerolsbach gegen den FC Ingolstadt 04 II ebenfalls um den Aufstieg in die Bezirksliga.


Nachdem sie letzte Woche gegen Taufkirchen mit 19:0 gewonnen hatten, geht es
mit 4 Punkten Vorsprung vor Ingolstadt in die letzten zwei wichtigen Spiele.
Wird das Spiel gewonnen oder geht es Remis aus, ist der Aufstieg perfekt.

Bei einer Niederlage müsste noch ein Sieg gegen den mit Abstand
Tabellenletzten FC Moosburg her, um den Titel zu holen. Somit stehen die
Zeichen für die SG Scheyern / Gerolsbach sehr gut, diese Hürde zu meistern.

Wir wünschen den B-Mädchen auf jeden Fall viel Glück für einen Sieg und
hoffen natürlich, das die Mädels viele Fans bei diesem Spitzenspiel in
Gerolsbach anfeuern werden.

Das wäre eine super Einstimmung um im Anschluß einen möglichen Sieg im
Relegationsspiel der 1.Herren gegen Finsing in Scheyern zu feiern.


Aber auch unsere Damenmannschaft hat ein großes Finale am Ende der bisher erfolgreichen Saison.

Sie haben es selber in der Hand, liegen einen Punkt hinter Ingolstadt, die aber ihre Saison bereits beendet haben.


Damit kann mit einem Sieg gegen den Tabellenvorletzten alles klar gemacht werden für den Wiederaufstieg.


Die Damen spielen auswärts und nur ein wenig zeitversetzt zur 1. Herrenmannschaft. Das ist von der Spielansetzung natürlich nicht sonderlich glücklich, wenn zwei Scheyerer Mannschaften parallel um den Aufstieg in die jeweilige Bezirksliga spielen.


Deshalb drücken auch alle, die sich das Herrenspiel anschauen den Damen die Daumen. Wir werden hoffentlich Zwischenergebnisse erhalten und am Ende einen großen Tag erleben.


Und sollten es beide schaffen, dann ....

Letztes Training vorm großen Show Down.

Vor dem großen Aufstiegsfinale nochmals ein letztes Abschlusstraining.


Natürlich kann ich hier nichts über Spiel und Taktik verraten.


Aber eins ist gewiss: Alle wollen. Alle sind voll konzentriert. Alle werden alles geben.


Die Spieler haben alles getan!


Jetzt sind zusätzlich die Fans gefordert. Nach der tollen Unterstützung im Hinspiel, jetzt nochmals richtig Gas geben.


Morgen ist das Großereignis im Scheyerer Fußball. Keiner sollte es sich entgehen lassen, dabei zu sein und die Mannschaft zu unterstützen. 90 Minuten lang. Oder 120 Minuten. Oder sogar darüber hinaus.


Motiviert Eure Freunde, Bekannten, Verwandten und wer immer Euch einfällt.


DER ZWÖLFTE MANN KOMMT MORGEN AUS SCHEYERN, OHNE WENN UND ABER! UND IHR SEID DABEI!

Nicht nur das Spiel wird spannend.

Die Prognose links verspricht mit 25 Grad einen schönen warmen Sommertag.


Aber um die Mittagszeit sind auch Gewitterschauer angesagt. Wo die genau auftreten, ist allerdings unklar.


Wie auch immer, am Samstag hat bei diesen klimatischen Bedingungen auf alle Fälle die konditionsstärkere Mannschaft einen leichten Vorteil.

Die Vorbereitungen für das 2. Relegationsspiel laufen auf Hochtouren.

So ein Spiel wie am kommenden Samstag hat Scheyern nicht jeden Tag.

 

Nein, so ein Spiel hat es in Scheyern bisher noch nie gegeben!

 

Wir erwarten, die 650 Zuschauer aus dem Spiel in Finsing zu toppen und rechnen mit ca. 800! Fussball Fans.

 

Das erfordert natürlich massive organisatorische Vorbereitungen. 

 

Zum Einen muss das Spielgelände gegen unbefugten Zutritt gesichert werden. Dazu werden umfangreiche Absperrungen installiert und die Marienstraße abschnittsweise gesperrt.

 

Zum Anderen soll natürlich vor, während und nach dem Spiel für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt werden. Auch das in einer Dimension, mit der der Verein keine Erfahrung hat.

 

Morgen am Freitag starten die ersten Vorbereitungen vor Ort, am Samstag ab 10:00 Uhr wird es dann richtig ernst.

 

Aber, wir freuen uns auf dieses einmalige Ereignis und hoffen auf zahlreiche Unterstützung von den Vereinsmitgliedern, den Scheyerern, und den vielen Gästen aus den benachbarten Gemeinden.

2. Relegationsspiel am Samstag.

Am Samstag um 16:00 Uhr findet dann das alles entscheidende Relegationsspiel im Ede-Stadion statt. 


Das wird unabhängig vom Spielausgang eines der wichtigsten Ereignisse in der 68 jährigen Vereinsgeschichte. Entsprechend werden wir die Veranstaltung vorbereiten und sie zu einem großen Ereignis für Scheyern machen.

Relegation FC Finsing - ST Scheyern 2:1

Starke Finsinger in der ersten Halbzeit. Daher auch 1:0 Pausenstand nach Elfmeter.


Finsing konnte die Führung noch auf 2:0 ausbauen, ehe die Scheyerer durch ein tolles Tor von Lukas Berger den Anschluss schafften. 


Von da an war der STS wieder im Spiel und dem Gegner absolut ebenbürtig.


Damit sind alle Chancen im Rückspiel gegeben, zumal wir gegen Ende die bessere Kondition hatten. Mehr zum und rund ums Spiel.

1. Relegationsspiel am Mittwoch um 19:00 in Finsing.

Am Mittwoch findet das erste Relegationsspiel in Finsing statt. Natürlich müssen wir unsere Mannschaft zahlreich unterstützen. 

 

Deswegen haben wir 3 Busse gechartert. Der erste Bus startet um 16:30, der zweite und dritte um 17:15 am EDE-Stadion (Wendeplatz an der Schule). Der Fahrpreis beträgt 10 € pro Fahrgast. Für Spieler bis zur B-Jugend des STS ist die Fahrt kostenfrei, ansonsten sind 5 € zu entrichten.


Für Getränke im Bus ist gesorgt. Bier 2 €, sonstige Getränke 1 €.


Spielbeginn ist 19:00 Uhr.

 

Hier die Adresse für Selbstfahrer: Neufinsing, Buchenweg 10. Anfahrt.

Das ist Scheyern - tolle Stimmung nach dem Sieg gegen Etting.

Wunderbarer Abschluss der Kreisliga Saison. Nach dem Sieg gegen Etting und dem Erreichen der Relegation wurde kräftig weiter gefeiert.


Zunächst wurden jedoch die Leistungen der Damenmannschaft und der drei Herrenmannschaften vom Abteilungsleiter Sepp Schreyer gewürdigt.


Und auch die Trainer bedankten sich bei ihren Teams und den Sponsoren. Viele stimmungsvolle Bilder findet ihr hier.

Relegation erreicht!!!

Mit einem überaus spannenden 4:2 Sieg über den TSV Etting hat unsere 1. Herrenmannschaft die Relegationsspiele zur Bezirksliga erreicht.

 

Damit wurde der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte erzielt.

 

Hier findet Ihr viel zum Spiel.

TSV Au II - ST Scheyern II 1:5

Mit einem deutlichen 1:5 hat die 2. Herrenmannschaft einen versöhnlichen Saisonabschluss hingelegt.


Am Ende ist es Tabellenplatz sechs, auf dem man sicherlich für die nächste Saison aufbauen kann. Wenn es in der kommenden Saison gelingt, an die guten Spiele dieser Saison anzuknüpfen und Stabilität in die Spiele zu bringen, kann man von dieser Mannschaft einiges erwarten.

SV Oberhaindlfing - ST Scheyern III 4:0

Auch wenn es gegen den Tabellenführer SV Oberhaindlfing zum Abschluss der Saison nochmals ein klare Niederlage gab, so war es doch eine erfolgreiche Saison.


Mit Tabellenplatz 5 wurden die Erwartungen deutlich übertroffen und ein hervorragendes Ergebnis erzielt.

Saisonabschluss!!!

Am Sonntag haben wir noch zwei weitere Spiele. Beide auswärts. 


Während die Reserve um 13:00 beim Tabellenzehnten TSV Au II antreten muss, fährt unsere Dritte zum Tabellenführer und Aufsteiger SV Oberhaindlfing. Schade nur, das Spiel findet um 15:00 Uhr parallel zum Spiel der Ersten statt.

Saisonabschluss!!!

Der Countdown läuft. Noch nie war der Herrenfußball des STS in der Situation in der er heute ist. Tabellenzweiter der Kreisliga. Noch ein Heimsieg und es geht in die Relegation.


Da muss einfach jeder Scheyerer dabei sein. Schon am Sonntag brauchen wir die Unterstützung von jedem Fan. Kommt alle ins Ede-Stadion und bringt mit, wen immer Ihr mobilisieren könnt. Dieses Wochenende und dann hoffentlich die Relegationsspiele kann sich kein Fußballfan entgehen lassen.


Ihr müsst dabei sein!

Saisonabschluss.

Auch wenn die Damen nochmals am 13.06. ran müssen: am kommenden Sonntag wird der Saisonabschluss im Seniorenbereich nach dem Spiel der 1. Herrenmannschaft im Vereinsheim begangen.


Schön wäre es natürlich, wenn das Heimspiel gegen Etting von den Herren gewonnen wird. Dann wird es stimmungsmäßig sicherlich ein besonderer Tag.


Am Mittwoch und Samstag geht es in der darauf folgenden Woche dann hoffentlich in die Relegation. Ein weiterers Highlight für den Verein. Wann das Heimspiel in Scheyern stattfindet, wird am kommenden Montag entschieden.


Sollten unsere Jungs auch diese Hürde nehmen, geht es unmittelbar in der nächsten Woche weiter. Erneut Mittwoch und Samstag.


Und dazwischen dann hoffentlich noch die Erfolgsmeldung unserer Damen.


Spannende Tage für den Scheyerer Fußball, mit hoffentlich grandioser Unterstützung unserer begeisterungsfähigen Fans!


DER ZWÖLFTE MANN IST JETZT GEFORDERT!!!