Klickt auf die Bilder oder Logos auf dieser Seite (gegnerische Vereine, PK, PAF Today) oder auf die Platzierungsübersicht unter diesem Laufband und Ihr erhaltet noch mehr Infos!

Und dann war da noch der Ausflug Damen-mannschaft.

 

Ein (Groß-)Teil der Damenmannschaft hat das spielfreie Wochenende genutzt und eine Woche in einer Villa in Kroatien verbracht. Wir hatten unheimlich viel Spaß, sind braun (und rot) geworden und haben unseren Teamgeist bei Volleyball-, Fußball-, Spikeball- oder Singstarmatches gestärkt.

Wir hoffen, dass man die Scheyern Pullis, die wir dem Einhorn und dem Flamingo angezogen haben, erkennt.

Morgen Vormittag gehts auch schon wieder heim - pünktlich zur Saisonabschlussfeier sollten wir (ohne Stau) wieder in Scheyern sein.

Liebe Grüße, Laura, Kati, The, Lisi, Anna, Nina, Lisa, Franzi und Nadine

ST Scheyern schießt den FSV vorzeitig in die Bezirksliga!

 

Mit einem hart erkämpften 3:2 Sieg gegen den Tabellenzweiten Vötting ebnet der STS den Aufstieg für den FSV und gratuliert dem Nachbarverein ganz herzlich zur Meisterschaft! 

 

Mehr. 


Saisonabschluss.

 

Auch in diesem Jahr fand die Saisonabschlussfeier nach dem letzten Heimspiel der 1. Herrenmannschaft statt. Gut besucht und bei ausgelassener Stimmung wurden viele Spieler geehrt und einige leider auch verabschiedet. Nico Seepe (er war nicht anwesend), Raphael Boser, Christian Abel, Marcus Kellermann und Thomas Kare spielen nächste Saison nicht mehr, bzw. wechseln zu befreundeten Vereinen ;-). Allen Spielern, auch denen die künftig nicht mehr dabei sind, auch an dieser Stelle nochmals vielen Dank für den tollen Einsatz in der ablaufenden Saison. Alle Fotos zum Download.

STS II - SC Kirchdorf II 6:1

 

Im letzten Heimspiel hat die Mannschaft noch einmal einen rausgehauen. Klasse Spiel. Schön zum anschauen. Mehr.

 


ST Scheyern III - SV Karlskron II 4:0

 

Erneut ein souveränes Spiel der Mannschaft - wie schon in der gesamten Rückrunde. Entsprechend zufrieden unser Coach Florian Huber. Der bekam nach dem Spiel vor lauter Übermut dann eine kalte Dusche mit einem Eimer Wasser. Die nächste wird dann vielleicht Weißbier sein. Immerhin steht die Mannschaft jetzt punktgleich mit Rohrbach auf Platz 3

Mehr.

ST Scheyern - SV Vötting-Weihenstephan

S0. 27.05. 15:00 Uhr

Heute schauen nicht nur die Zuschauer im Ede-Stadion auf die Partie. Es geht in die absolute Endphase um den Aufstieg. Vötting muss gewinnen, um eine letzte Chance auf den direkten Austieg zu wahren. Es wird spannend. Im Hinspiel gab es eine 0:2 Niederlage.

 


ST Scheyern II - SC Kirchdorf II

Sa. 26.05. 17:00 Uhr

Nach oben geht nichts mehr, aber der derzeitige fünfte Tabellenplatz sollte gesichert werden. Gegen den Tabellenzehnten keine unlösbare Aufgabe.

 


ST Scheyern III - SV Karlskron II

Sa. 26.05. 15:00 Uhr

Dritter gegen Fünfter. Im Hinspiel gab es ein ärgerliches 2:2. Nachdem der STS bereits nach 23 Minuten mit 0:2 führte, gelang dem SV der Ausgleich in der 90. Minute. Für Spannung ist gesorgt.


Butti tippt, Butti gewinnt.

 

Unser Dauerkartenbe-sitzer Werner Butti trat diesmal zum Wettduell gegen Kevin Reichelt vom PK an. Und gewinnt. Leider ging sein Scheyerer Tipp nicht auf. Trotzdem Glückwunsch!


ST Scheyern - TSV Neu-stadt / Moosburg 0:2

 

Nach den zuletzt ansprechenden Spielen heute ein nicht wirklich guter Kick. Wille und Tempo fehlten über weite Strecken des Spiels. Nicht einmal eine halbstündige Spielunter-brechung wegen eins Gewitters und Starkregen brachte die Mannschaft zurück ins Spiel. Mehr.   


SpVgg Steinkirchen - ST Scheyern II 1:2

 

Es wurde das angekündigt knappe Spiel. Führten die Gastgeber durch einen Treffer in der 40. Minute noch 1:0, brauchte es weitere vierzig Minuten, ehe Lukas Tretter in der 80. Minute ausgleichen konnte. Drei Minuten später war es erneut Lukas, der sogar noch den Siegtreffer zum 1:2 erzielte.


 

FC Hettenshausen II - ST Scheyern III 2:6

 

Erste Halbzeit 1:3; zweite Halbzeit 1:3: am Ende war es ein klarer Sieg. Interessant auch, dass sich sechs unterschiedliche Spieler beim STS in die Torschützenliste eintragen konnten.

F2-Junioren - SpVgg Langenbruck II 3:6

 

Heute stand unser erstes Heimspiel gegen die F2 aus Langenbruck an. Höchst motiviert gingen wir in das Spiel und waren die ersten 5 Minuten auch die überlegene Mannschaft. 

 

Mehr.

ST Scheyern - TSV Moosburg /Neustadt

Sa. 19.05. 15:15 Uhr

Im Hinspiel leitete der TSV die Serie von drei Niederlagen in Folge für den STS ein. Gute Gelegenheit zu zeigen, dass es gegen den derzeit Tabellenelften nur ein Ausrutscher war.

 


SpVgg Steinkirchen - ST Scheyern II

Sa. 19.05. 15:00 Uhr

Das kann eine spannende Kiste werden. Der Gastgeber steht nur acht Punkte hinter unserem Team, hat aber das Spiel in Scheyern mit 7:0 verloren. Da wird jemand alles dransetzen, sich zu rehabilitieren.

 


FC Hettenshausen II - ST Scheyern III

Sa. 19.05. 13:00 Uhr

Hinspiel 4:0 gewonnen. Hettenshausen derzeit nur auf dem Vorletzten Platz. Da heißt es konzentriert in die Partie gehen und die Konzentration hoch halten.

 


Damen FC 1927 Oberau - ST Scheyern

So. 20.05. 17:45 Uhr

Erst Anfang April hatten wir die Damen aus Oberau zu Gast in Scheyern. Da gab es eine 2:5 Heimniederlage. Jetzt geht es am Pfingstsonntag Richtung Alpen zum Tabellenzweiten (punktgleich, ein Spiel weniger). Nach den zuletzt sehr ansprechenden Leistungen unserer Damen ist eine Überraschung durchaus drin. Auch wenn Oberau jedes Pünktchen braucht.


SV Geroldshausen - Damen 2:4

 

Mit einem tollen Auswärtssieg schießen sich die Damen auf Platz 8 und entfernen sich acht Punkte vom Abstiegsplatz.

ST Scheyern - FSV 1:1

 

Auch in diesem Spiel bestätigte der STS erneut seine aufsteigende spielerische Form. Und wer weiß wie das Spiel ausgegangen wäre, hätte der Schiedsrichter in der 4. Minute nicht durch eine krasse Fehlentschei-dung einen fälligen Elfmeter wegen Handspiels außerhalb des Straf-raums verlegt. Mehr.

Zum Artikel im Pfaffenhofener Kurier gelangt ihr durch Klick auf das PK Symbol.

 

Unbedingt lesen. Am Anfang des letzten Absatzes gibt es dann auch noch etwas zum Schmunzeln ;-)


SV Zuchering - F2-Junioren 3:3

 

Nach zwei Niederlagen ging es diesmal nach Zuchering. Hoch motiviert gingen die Jungs ins Spiel und konnten endlich den ersten Punkt in der Rückrunde einfahren.

 

Mehr.

 

STS II - Eching II 0:2

 

Die Luft ist raus bei der Reserve. Zwar war man durchaus bemüht, hatte auch Chancen, aber so richtig zwingend war das gegen die geschickt verteidigen-den Gäste nicht. Mehr.


ST- Scheyern - FSV 

So. 13.05. 15:15 Uhr

Achter gegen Erster. Nach den Tabellenständen eine klare Sache. Andererseits schreiben Derbies oftmals eigene Geschichten. Am Ende geht es aber darum, die wieder gefundene spielerische Linie bereits im Hinblick auf die neue Saison weiter zu entwickeln. 

 


ST Scheyern II - TSV Eching II 

Sa. 12.05. 17:00 Uhr

Auch wenn die Luft ein wenig heraus scheint: Gegen den Tabellennachbarn sollte ausreichend Motivation auf drei Punkte da sein. Das sollte auch ohne aktive Mithilfe unseres Spielertrainers nach dem 0:2 Sieg im Hinspiel möglich sein.

 


SV Geroldshausen - Damen 

So. 13.05. 11:00 Uhr

Den Schwung des letzten Heimspiels mitnehmen, dann geht auch beim Tabellensechsten einiges. Immerhin konnte bereits das Hinspiel mit 3:1 gewonnen werden. Ein Sieg lässt den Abstieg in weite Ferne rücken. Jetzt das Ding machen.

 


FC Schweitenkirchen - A-Junioren 

Sa. 12.05. 16:00 Uhr

Wichtiges Auswärtsspiel. Der Tabellenvorletzte sollte nicht unterschätzt werden. Im Hinspiel gab es nur ein knappes 2:1 mit Unterstützung des Gegners durch ein Eigentor in der 85. Minute. Dennoch eine gute Gelegenheit, sich weiter von den Relegationsplätzen abzusetzen.


Regionalliga Schiedsrichter Florian Riepl zu Gast in PAF.

Vorschau A-Klasse Spiele am Wochenende.


Damen - TSV 1925 Weyarn 6:0

 

Ein tolles Spiel, speziell in der zweiten Halbzeit, sorgte für diesen Kantersieg gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn.

 

Ein ganz wichtiger "6 Punkte Sieg".

Mehr.

Damen - TSV 1925 Weyarn

Do. 10.05. 17:00 Uhr.

Man glaubt es kaum, aber das ist das Hinspiel (im Mai

:-). Rückspiel dann am 16. Juni.

Es geht gegen den punktgleichen Tabellennachbarn. Also sollte mal wieder ein Sieg her. Wäre toll, wenn unsere Damen am Vatertag die entsprechende Unterstützung erhalten. Die Chance auf einen einstelligen Tabellenplatz.


TSV Jetzendorf - F2- Junioren

 

Heute fand das zweite Spiel der F2 statt. Da die Jungs schon in der Vorrunde gegen die F2 aus Jetzendorf gespielt hatten, wussten wir schon was auf uns zukommt. Und es wurde das erwartet schwere Spiel.

 

Mehr.

 

Kilian verhindert mit toller Parade den Ausgleich.
Kilian verhindert mit toller Parade den Ausgleich.

ST Scheyern - TSV Nandlstadt 3:0

 

Unabhängig von Tabellenstand und Gegner war es auch heute schön anzusehen, wieviel Spielfreude die Mannschaft wieder entwickelt. Und da fällt es auch gar nicht auf, dass der Trainer diesmal sogar von Anfang an auf Leistungsträger der Mannschaft verzichtet hat oder musste. Mehr.

A-Junioren - SG Stamm-ham / Steinberg 0:7

 

Das war alles andere als gut, was da heute passierte. Nur mit elf Mann angetreten und dann bereits nach einer Viertelstunde durch Verletzung auf zehn Spieler reduziert. Das konnte nicht gut ausgehen.

 

Mehr.

ST Scheyern II - SV Dietersheim 2:2

 

Letzte Möglichkeit der Reserve in diesem Spitzenspiel mit einem Sieg noch eine kleine Chance auf den Relegationsplatz zu wahren. Nach dem Saisonaus für Marcus Keller-mann musste dies mit einer neu formierten Mannschaft gelingen. Am Ende fehlte nur ein wenig Glück. 

 

Mehr.


ST Scheyern III - TSV Reichertshofen II 3:0

 

Die Gäste waren lange Zeit der erwartet unangenehme Gegner. Im ersten Durchgang konnte sich keines der beiden Teams entscheidende Chancen herausspielen. Erst in der 44. Minute gelang Stefan Sterr die 1:0 Führung. Mehr.

D1-Junioren - MBB SG Manching 2:0

 

Auch gegen den bis dahin Tabellendritten ließ unser erfolgreiches Team nichts anbrennen.

 

Über das ganze Spiel dominant gestatteten sie dem Gegner keine Chancen. Bilder.

ST Scheyern - TSV Nandlstadt

So. 06. Mai 15:15 Uhr

Nandlstadt kämpft als Tabellenvorletzter um jeden Punkt. Auch im Hinspiel gab es nur ein mühsames 1:2. Dennoch sollte die Mannschaft versuchen, an die gute Leistung in Taufkirchen anzuknüpfen und dem heimischen Publikum ein gutes Spiel bieten.

 


ST Scheyern II - SV Dietersheim

Sa. 05. Mai 17:00 Uhr

Mittlerweile ist Dietersheim als Tabellenzweiter unserer Reserve mit 6 Punkten in der Tabelle davongezogen. Im Hinspiel gab es ein 0:0. Da sollte die Mannschaft daheim zeigen, was in ihr steckt.

 


ST Scheyern III - TSV Reichertshofen II

Sa. 05. Mai 15:00 Uhr

Das Hinspiel gegen den Tabellensechsten war mit einem 2:2 Unentschieden eine enge Kiste. Will man oben dran bleiben ist ein Sieg Pflicht. Rohrbach spielt gegen den Tabellensiebten aus Uttenhofen.

 


Damen TSV München Solln - ST Scheyern

Sa. 05. Mai 17:00 Uhr

Punkte wären gegen den Tabellenvierten einmal wieder wichtig, sonst könnte es nach unten wieder richtig eng werden. Das Hinspiel daheim ging mit 2:5 verloren.

 


A-Junioren - SG Stammham / Steinberg

So. 06. Mai 11:00 Uhr

Trotz der guten Spiele in letzter Zeit ist die Mannschaft in der Tabelle auf Platz 8 gerutscht. Jetzt geht es gegen Stammham, die 7 Punkte mehr auf dem Tacho haben. Sollte aber nicht schrecken, auch wenn das Hinspiel tor-reich mit 6:3 verloren ging.


FC Geisenfeld - ST Scheyern 1:4

 

Mit Spannung erwartet worden war das Topspiel der beiden D-Jugend-Teams an der Tabellenspitze, also des ST Scheyern beim FC Geisenfeld am 29. April 2018. Mehr.

 

Hans Blob. Schiedsrichter beim ST Scheyern.

 

Unser zweiter neuer Schiedsrichter, der erfolgreich seine Prüfung abgelegt hat ist Hans Blob.

 

Hans ist 54 Jahre jung, gebürtiger Niederbayer und lebt seit 2 Jahren in Pfaffenhofen. Als ehemaliger aktiver Spieler und Trainer war er mit dem Fussball schon immer verbunden. Nach längerer Zeit abseits des Platzes möchte er wieder mitten rein ins Geschehen. Was eignet sich da besser als die Tätigkeit des Schiedsrichters? Auch hier einen ganz herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und ein ebenso herzliches Dankeschön für das Engagement!

Luis Odschuck. Schiedsrichter beim ST Scheyern.

 

Wie kürzlich berichtet, haben 37 neue Schiedsrichter der Gruppe Pfaffenhofen ihre Prüfung abgelegt. Einer von ihnen ist Luis Odschuck.

 

Luis ist 15 Jahre alt. In seiner Freizeit fährt er gerne Crossbike und spielt Badminton im Verein. Fussball spielt er gerne mit Freunden. Und immer schon wollte er beim Fussballspielen der Schiri sein. Als ihn dann Carlo Dennerlein darauf angesprochen hat, dass der ST Scheyern dringend Schiedsrichter benötigt, war dies der Auslöser sich ausbilden zum lassen. Der ST Scheyern freut sich riesig über dieses Engagement eines seiner jungen Mitglieder und sagt herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

 

BSG Taufkirchen - ST Scheyern 2:1

 

Sehr, sehr gutes Spiel unseres Teams. Nur Kleinigkeiten und eine Schiri Entscheidung, die auch keiner der Taufkirchener Fans verstanden hat, verhinderten in diesem Spiel zu punkten. Schade, dass das Team nicht belohnt wurde. Mehr.

BSG Taufkirchen - ST Scheyern

Di. 01.05. 14:00

 

Auswärtsspiel beim Tabellendritten. Nach den jüngsten Erfolgserlebnissen steht eine interessante Partie gegen einen starken Gegner bevor. Taufkirchen liegt zwei Punkte hinter dem Tabellenzweiten, hat aber auch ein Spiel weniger bestritten. Spielt also unmittelbar um den Relegationsplatz und wird entsprechend auftreten. Das Hinspiel im August wurde mit 1:0 gewonnen.