Laden...

Trainer 2021 /2022

Tobias Umstätter

 

0171-7722805

Tobias.umstaetter(at)outlook.com 

Stefan Sterr

 

0170-8089490

sterr-11(at)web.de 



25.10.2021

D2-Jugend: SV Geroldshausen - ST Scheyern 2 0:7 (0:5)

Zum letzten Gruppenspiel der Vorrunde gastierten wir in Geroldshausen. Natürlich hofften wir, dass die tollen Leistungen der letzten Spiele wiederholt werden könnten! Glücklicherweise wurden wir nicht enttäuscht :-)!

Wie auch sonst startete unsere D2 höchst konzentriert und wir sahen von Beginn an super herausgespielte Angriffe. So gab es schon in der zweiten Minute ein wunderbares Kopfballtor unseres Riesen Pauli nach einer perfekten Flanke von David! Auch danach war nur Scheyern am Drücker und nach tollen Toren durch Lisa (11.’), Julius (13.’, 27.’) und David (29.’) ging es mit einem beruhigenden 5:0 in die Pause.

In der zweiten Hälfte kamen die Geroldshausener zwar besser ins Spiel und in unserer Abwehr schlich sich der ein oder andere Fehler ein, aber durch David’s super Schuss ins linke obere Eck (54.’) und noch ein Tor durch Pauli, sogar mal mit dem Fuß, gewannen wir Gäste souverän mit 7:0.

Einfach nur Wahnsinn, wie sich diese Mannschaft entwickelt hat und zusammengewachsen ist. Danke an die Trainer Tobi und Stefan für ihre hervorragende Arbeit und natürlich Gratulation zum spitzenmäßigen Sieg und super 2. Tabellenplatz!!!


18.10.2021

D2-Jugend: ST Scheyern 2- SG Hettenshausen/Ilmmünster 2 3:1 (2:1)

Immer wieder sonntags… .... ist ein Fußballspiel :-)! Heute zu Hause gegen die 2. Mannschaft der SG Hettenshausen/Ilmmünster.

Wie all unsere Spiele begann auch dieses rasant und Vincent verhinderte bereits Sekunden nach dem Anpfiff mit einer Rettungstat das 0:1. Kurze Zeit später erkämpfte sich Pauli den Ball und legte ein wunderbares Solo hin, welches mit einem super Pass auf Julius endete, der die Chance ergriff und die Scheyerer in Führung brachte (3.’). Bereits in der 8. Minute erhöhte David nach einem Traumpass von Julius auf 2:0, spitze Jungs! Die 20. Minute erzeugte ein leichtes Schmunzeln bei Trainern und Zuschauern, da Pauli einen scheinbar geklärten Ball aus dem Strafraum schießen wollte, dabei aber seinen Mitspieler am Rücken traf und somit ein doch etwas kurioses Eigentor verschuldete. Na, das muss man auch erstmal so hinbekommen :-). Halbzeitstand 2:1

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte glänzte wiederum Julius mit einem richtig tollen Tor, 3:1!! Spielerisch wurden unsere Kicker dann immer sicherer und zeigten richtig ansehnlichen Fußball. Viele Zweikämpfe wurden gewonnen, die Abwehr stand sicher und die dadurch entstehenden Angriffe immer gefährlicher. Leider nicht gefährlich genug, obwohl sie sogar zweimal das Außennetz trafen. Trotzdem haben sie das Spiel verdient gewonnen und belegen verdient den 2. Tabellenplatz


11.10.2021

D2-Jugend: SG FC Schweitenkirchen 3 - ST Scheyern 0:14 (0:7)

Schon wieder Wochenende und Gott sei Dank schon wieder ein D2-Spiel, diesmal zu Gast in Schweitenkirchen. Letzte Woche sahen wir eine tolle erste Halbzeit, doch das sollte heute sogar nochmal getoppt werden.

Schon in der 4. Minute bediente David Juliano mit einem tollen Pass, was unser Stürmer wunderbar ausnutzte. Von Julius sahen wir nur drei Minuten später ein Wahnsinns-Dribbling, welches ebenfalls in einem Tor endete. Nur Sekunden später sah der Keeper der Schweitenkirchener etwas unglücklich aus und wiederum Julius schoss eiskalt das 3:0. In der 11. Minute lupfte Juliano den Ball nach einigem Gewusel im Torraum einfach über den Torwart, super gemacht (4:0)!! Genauso wie Abdullahi, der genau richtig für den Pass von Julius in der 21. Minute stand und auf 5:0 erhöhte. In der ersten Halbzeit gab es sogar noch zwei Tore für die sehr überlegenen Scheyerer (Julius 28.’ und David 30.’), sodass es sehr entspannt mit 7:0 in die Pause ging.

Scheinbar hatte unsere D2 aus letzter Woche gelernt und blieb heute auch in der 2. Halbzeit hochkonzentriert! Die Abwehr stand super, unser Keeper Maxi war bei den wenigen Chancen der Schweitenkirchener immer zu 100% da und das mehr als sehenswerte Zusammenspiel führte zu einem Tor nach dem nächsten: 32. Minute: Tor Abdullahi durch einen tollen Lupfer, 8:0 34. Minute: Tor Juliano, 9:0 41. Minute: Tor David nach Abpraller Juliano, 10:0 46. Minute: wunderschöner Lupfer von Juliano, 11:0 51. Minute: Tor Julius, nach einem laut Trainer Tobi geilen Ball von David, 12:0 57. Minute: Tor Julius, Wahnsinns Schuss!! 13:0 59. Minute: Tor Julius, wunderschönen ausgespielt, 14:0 Entstand

 

Was gibt es da noch zu sagen außer SUPER SPIEL und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!


06.10.2021

D2-Jugend: ST Scheyern - TSV Wolnzach 7:4 (6:0)

Nachdem es letzte Woche trotz großem Kampf leider nicht zum Sieg gereicht hat, waren wir gespannt auf das zweite Liga-Spiel unserer D2 zu Hause gegen TSV Wolnzach 2.

Dass unsere Mannschaft mehr als motiviert war, die Niederlage vom ersten Spiel wieder wett zu machen, zeigte sie bereits ab der ersten Sekunde mit tollen Spielzügen und Angriffen. Durch super herausgespielte Tore durch Julius in der 2. und 5. Minute und einem wunderschönen Fernschuss durch Pauli stand es nach neun Minuten bereits 3:0 für die Scheyerer. Auch die Abwehr stand sicher und durch gelungene Pässe nach vorne erhöhten Julius (11.‘, 17.‘) und David (12.‘) auf 6:0! Das konnte sich sehen lassen :-)!

Anschließend wurde es ruhiger, auch die Wolnzacher Kicker kamen zu einigen Torschüssen, die aber für unseren Keeper Vincent kein Problem waren. Nach dem Anfang der furiosen ersten Halbzeit blieb das Spiel nun eher ausgeglichen und es gab jetzt Chancen auf beiden Seiten. Leider wurden die Wolnzacher mit jeder Minute stärker und obwohl Samuel den Ball in der 36. Minute noch auf der Linie klären konnte, fielen kurz danach die Treffer alle paar Minuten… Und so stand es bald 6:4 (40.’, 42.’, 44.’ Handelfmeter, 51.’). Damit hätte wirklich keiner gerechnet und auf diese Spannung zum Schluss hätten wir gern alle verzichtet :-). Gott sei Dank erlöste uns Juliano in der 55. Minute mit einem tollen Tor nach Pass durch Julius. Endstand 7:4.

Glückwunsch an die Trainer und die Kids für den Sieg, den sie hauptsächlich in der grandiosen ersten Halbzeit errungen haben!