Alle

Tabellenstände


FC Neufahrn - ST Scheyern

Di. 31.10. 14:30

 

Auch wenn Neufahrn derzeit mit 9 Punkten (2 Siege, 3 Unentschieden) nur auf einem Relegationsplatz steht, ist die Mannschaft nicht zu unterschätzen. Immerhin hat sie dem STS im zähen Hinspiel in der 87. Minute noch ein Unentschieden abgetrotzt. 

 

 


FSV Pfaffenhofen II - ST Scheyern II

Di. 31.10. 12:30

 

Aufeinandertreffen der Tabellennachbarn und Lokalrivalen. Auch wenn beide Teams mittlerweile 7 Punkte trennen (FSV allerdings mit einem Spiel weniger) kann, wie immer wenn beide Vereine gegen einander spielen, eine spannende Partie erwartet werden.


A-Junioren - SG TSV Unsernherrn Oberstem

Di. 31.10. 11:00

 

Ein wichtiges Spiel gegen den Tabellennachbarn. 8 Punkte hat der STS auf dem Konto, 6 die SG. Schaut man auf das Torverhältnis zeigt sich ein kurioses Bild. 16:11 beim STS und 4:21 bei Unsernherrn. Ein Sieg würde die Mannschaft im Mittelfeld der Tabelle stabilisieren.

 


SV Fahlenbach - F3 Junioren 9:2

 

Das zweite Spiel in der Woche für unsere F3. Nach dem Sieg am Mittwoch gegen Rohrbach II ging die Mannschaft voll motiviert ins Freitagsspiel gegen Fahlenbach.

 

Alles zum Spiel findet ihr hier.

ST Scheyern II - SV Hohenkammer 1:0

 

Nach intensiver Einweisung durch Schiedsrichter Karl Fux über die Dinge, die er im Fußball nicht so gerne sieht, konnte die letzte Partie der Hinrunde starten. Und auch in diesem Spiel blieb der STS unge-schlagen. Wie schon in allen anderen Spielen der Saison. Mehr.

ST Scheyern III - TSV Reichertshausen II 4:1

 

Das war ein richtig guter Tag für die Dritte. Geht eh eng zu in der Liga. Und dann wird der bisherige Tabellendritte doch klar wieder heim geschickt. Mit drei Toren Unterschied. Dann doch selber gleich drauf auf Platz 3. Mehr.

Damen - TSV München-Solln 2:5

 

Das wichtige Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn ging leider verloren. Nach einem schnellen Rückstand entwickelte sich ein spannender Spielverlauf.

 

Mehr.

ST Scheyern II - SV Hohenkammer

Sa. 28.10. 16:00 Uhr

 

Nach dem am vergangenen Wochenende kein Dreier gelang, ist die Mannschaft gegen den Tabellen-zwölften wieder in der Pflicht. Mit zuletzt einem 5:0 gegen den Tabellenletzten Kranzberg, konnte sich der SV von den Abstiegsplätzen absetzen.


ST Scheyern III - TSV Reichertshausen II

Sa. 28.10. 14:00 Uhr

 

Mit drei Punkten Vorsprung belegt der Gegner Platz 3 der Tabelle. Und nachdem die ersten sieben der Tabelle nur fünf Punkte trennen, ist in dieser Liga auch für unser Team noch alles drin. Der Ausgang des Spiels wird die Richtung weisen.

 


Damen ST Scheyern - TSV München-Solln

Sa. 28.10. 12:00 Uhr

 

Zeit wird es für die Damen, Punkte einzufahren. Ansonsten beginnt der Kontakt zu den Nicht-Abstiegsplätzen langsam abzureißen. Zu Gast ist der direkte Tabellennachbar. Mit einem Sieg kann man die rote Laterne abgeben und sich dem Rest der Tabelle wieder nähern.

 


TSV Rohrbach II - F3-Junioren 1:5

 

Gestern fand das Nachholspiel der F3 gegen Rohrbach 2 statt. Nach der Niederlage gegen Langenbruck 2 kamen wir diesmal sehr gut ins Spiel.

 

Mehr.

SC Kirchdorf II - ST Scheyern II 2:2

 

Das Team mit der stärksten Abwehr der Liga musste hinten heute mit neuer Formation spielen. Andi Hübel und Christian Wirsching durften am Freitag bei der Ersten ran und waren nicht spielberechtigt. Mehr.

 


SpVgg Langenbruck 2 - F3-Junioren 7:1

 

Nach drei Siegen in Folge gab es nun für die F3 eine bittere 7:1 Niederlage gegen die SpVgg Langenbruck 2.

 

Mehr.

 

SV Vötting-Weihenste-phan - ST Scheyern 2:0

 

Klare 2:0 Niederlage gegen einen mental und körperlich starken Gegner. Und dazu ein schneller Gegentreffer in der 6. Minute. Einen leicht zu klärender Ball holt sich ein energischer Gegner zurück und macht direkt die Bude. Kennzeich-nend für das weitere Spiel. Mehr.

D1-Junioren gewinnen Pokalspiel klar mit 11:0. Mehr.

SV Vötting-Weihenstephan - ST Scheyern

Fr. 20.10. 19:00

Nachdem mit der Niederlage im letzten Spiel der Anschluss an die Tabellenspitze verloren gegan-gen ist, haben wir heute ein ganz entscheiden-des Spiel. Entweder noch einigermaßen dran bleiben an der Spitze oder umringt von allen im Mittelfeld versinken. Vötting zuletzt mit drei Siegen, u.a. gegen Taufkirchen und einem Unentschieden. Harte Nuss zum Beginn des Wochenendes.

 


SC Kirchdorf II - ST Scheyern II

So. 22.10. 13:00

Ein Sieg ist Pflicht gegen den Tabellenelften. Auf die leichte Schulter nehmen geht aber nicht. Gegen Unterdruck (3.) und Massenhausen (4.) gab es nur knappe Niederlagen.

 


SV Karlskron II - ST Scheyern III

So. 22.10. 13:00

6. (STS) trifft 7. (Karlskron). Auch hier wie bei der Ersten: mit einem Sieg bist du weiter bei der Musik, ansonsten kuscheln im Mittelfeld. Momentan hängt der Gegner ein wenig durch. Aus den letzten drei Spielen konnte er nur zwei Punkte holen.

 


JFG Donaumoos - A-Junioren

Sa. 21.10. 13:30

Harte Nuss für den STS. Der Gegner belegt mit nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellen-führer Platz 3, gegen den sie allerdings am letzten Spieltag auch 4:1 verloren haben ebenso wie gegen den Tabellenzweiten mit 0:3. Ansonsten eine sturmstarke Mannschaft.

 


F3-Junioren - FC Tegernbach II 5:0

 

Bei herrlichem Herbstwetter wurde teilweise hervorragender Kombi-nationsfußball gezeigt.

 

Mehr.

TSV Moosburg/Neustadt - ST Scheyern 2:1

 

Es ist nicht so leicht zu beschreiben, was heute passiert ist. Ein Spiel gegen eine Mannschaft aus dem Mittelfeld. Die Zuhause aber auch noch nicht verloren hat. Und heute zunächst aus 0,5 Chancen zwei Tore gemacht hat. Dann aber, als unser Team unter Druck war noch ein paar gute nachgelegt hat. Daher geht der Sieg voll in Ordnung. Und unser Team? Mehr.

ST Scheyern II - SpVgg Steinkirchen 7:0

 

Trainer Mathias Hoiß hatte vor dem Spiel eigentlich kein gutes Gefühl: gegen Steinkirchen läuft es immer zäh.

Heute das Gegenteil. Wie in den letzten Spielen geht jetzt nach den vielen Unentschieden die Post ab. Mehr.


ST Scheyern III - FC Hettenshausen II 4:0

 

Gegen den FC Hettenshausen gelingt mit einer über 90 Minuten konzen-trierten Leistung ein überzeugend klarer Sieg. Damit schaufelt sich die Truppe weiter nach oben in der Tabel-le. Dieses Momentum gilt es jetzt in die nächsten Spiele mitzunehmen. Mehr.


Damen - SpVgg Thalkirchen 0:1

 

Es war das erwartet schwere Spiel gegen den Tabellendritten. Entsprechend waren die Spielanteile auch mehr auf Seiten der Gäste.

 

Dennoch: eine knappe Niederlage und fast noch ein Punkt. Mehr.

TSV Moosburg/Neustadt - ST Scheyern

So. 15.10. 15:00 Uhr

Der TSV Moosburg belegt derzeit Platz 9 der Tabelle, befindet sich aber nur fünf Punkte hinterm STS. Bisher taten sie sich gegen die momentanen Top-mannschaftem schwer, punkteten ansonsten aber klar. Kein leichter Gegner. Nicht dabei: Lukas Berger und Daniel Pichler.

 


ST Scheyern II - SpVgg Steinkirchen

Sa. 14.10. 16:00 Uhr

Bei der Reserve gibt es derzeit nur wichtige Spiele. Der fünfte empfängt den siebten, bei nur drei Punkten Vorsprung. Daher gibt es nur eins: die Siegesserie fortsetzen. Auch wenn der Gegner gegen Top Teams bisher arg die Federn lassen musste.

 


ST Scheyern III - FC Hettenshausen II

Sa. 14.10. 14:00 Uhr

Die Dritte belegt mal wieder den von ihr so "geliebten" siebten Platz. Gegen Hettenshausen gilt es konzentriert ins Spiel zu gehen und konsequent das eigene Spiel durchzuziehen.

 


Damen - SpVgg Thalkirchen

Sa. 14.10. 12:00 Uhr

Tja, unsere Damen. Da schaut es momentan in der Tabelle ein wenig grausig aus, auch wenn die Abstände zum Mittelfeld nicht wirklich groß sind. Ein Sieg kann da einiges verändern. Allerdings kommt der Tabellendritte mit immerhin drei Siegen auf dem Konto. Und verloren hat man bisher nur knapp daheim gegen den Tabellenführer.

 


A-Junioren - TSV Kösching

Mo. 16.10. 19:00 Uhr

Momentan Platz 7, punktemäßig aber eher zur unteren Tabellenhälfte gehörend. Daher wichtig diesmal einen Dreier zu landen. Der Gegner ist bisher ohne Punktgewinn.

 


MBB Manching - D1-Junioren 1:4

 

Sie ziehen einfach von Sieg zu Sieg, unsere D1-Junioren. Wieder ein Klasse-spiel gegen Manching. Mehr dazu lest Ihr im Spielbericht.

F3-Junioren - TV 1911 Vohburg IV 6:0

 

Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte dieser deutliche Sieg er-reicht werden.

 

Mehr.

TSV Eching II - ST Scheyern II 0:2

 

Hat ein wenig gedauert, aber so langsam versteht die Mannschaft, dass drei Punkte noch viel schöner sind als ein Punkt.

 

Nach eher mühsamen Start eine gute solide Partie. Es geht voran. Mehr.

After Game Party.

 

Nach dem Spiel ging es dann geschlossen mit vielen anderen Scheyeren in die Weißbierhütte auf dem Volksfest.

 

In toller Atmosphäre ein schöner Fortgang des Tages nach anstrengendem Spiel.

FSV - ST Scheyern 1:1

 

Auch im fünften Jahr in Folge kann der STS einfach nicht gegen den FSV verlieren.

 

Dabei hätte vor dem Spiel jeder ein 1:1 unterschrieben. Aber dann war da gegen Ende die Chance von Raffi, wo er dem Sulzi einfach mal davon läuft aber am FSV Keeper scheitert.


Genauso wie Minuten später Tom Thurner (ok, da konnte der Sulzi nix dafür; im Gegenteil, da hat er in letzter Sekunden seinen Fuss dazwischen) alles hätte klar machen können. Und das, nachdem es gar nicht gut begonnen hatte. Mehr.

FSV Pfaffenhofen - ST Scheyern

Sa. 07.10.17 16:00 Uhr

Zu diesem Spiel braucht man eigentlich gar nicht viel sagen. Es ist das Derby der Liga. Für Stim-mung und Spannung ist also gesorgt am Rande des Pfaffenhofener Volksfestes. Der FSV hat momentan einen Lauf und bisher noch kein Spiel verloren. Aber irgendwann wird auch das passieren...

 


TSV Eching II - ST Scheyern II

So. 08.10.2017 13:00 Uhr

Eching belegt mit Platz 9 einen unteren Platz im Mittelfeld. Somit ein Gegner, der auf heimischem Geläuf erst einmal zu schlagen ist. Ist aber Pflicht, will man in der Tabelle weiter nach oben. Nach dem Sieg am vergangenen Dienstag gegen den FSV eigentlich Motivation genug.

 


Damen SC Vierkirchen - ST Scheyern

So. 08.10.2017 16:30 Uhr

Ganz wichtiges Spiel für unsere Damen. Liegen sie doch mit nur einem Punkt Rückstand hinter dem heutigen Gegner, der derzeit Platz 8 belegt und bisher nur das erste Saisonspiel gewinnen konnte.

 


Hias 500.

 

Zwar ist er mittlerweile schon einige Spiele drüber über die 500. Aber nach Strohmi vor zwei Jahren ist der Hias erst der zweite Spieler des STS, der diese Marke geknackt hat. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für diese lange Verbundenheit zum STS und den jahrelangen vorbildlichen Einsatz!


Der Vorsitzende des ST Scheyern Stefan Koller und der Abteilungsleiter Fussball Sepp Schreyer überreichten vor dem Heimspiel gegen den FSV II das Ehrentrikot. Und der Mathias bedankte sich mit dem was er immer noch klasse kann: dem Treffer zum 1:0.

 

Und hat damit auch gleich sein vorm Spiel gegebenes Versprechen, am Sonntag endlich die "Lohntüte" abzuholen, mit eingelöst.

ST Scheyern - FC Neufahrn 1:1

 

Wie schon so oft in den vergangenen Spielzeiten tut sich unser Team gegen Mannschaften aus der unteren Hälfte der Tabelle schwer. Trotz unseres sicheren Rückhalts Kilian Reichlmair der für den im letzten Spiel verletzten Ulli Unterburger einspringen musste, gelang kein Sieg gegen den Tabellenzwölften. Mehr.

ST STS II - FSV II 2:0

 

Wo könnte diese Mannschaft in der Tabelle stehen, wenn sie einfach nur ihre Chancen nutzen würde. Heute waren es gleich soviel hundertpro-zentige, dass es für eine ganze Hin-runde reichen könnte. Das Spiel gegen den Tabellennachbarn: ein Klassenunterschied. Mehr.



Die ganze Welt kennt Scheyern!

 

Sepp und seine Frau Marianne schicken uns spätsommerliche Grüße vom Weinfest in Bardolino.

 

Und das Scheyerer Trikot ist selbstverständlich dabei!

Spiele am Tag der Deutschen Einheit.

 

ST Scheyern - FC Neufahrn

Di. 03.10. 15:15

Der FC Neufahrn belegt derzeit Platz 12. Am letzen Spieltag konnten sie ihren ersten Sieg gegen die SpVgg Mauern feiern. In den Spielen davor gelangen lediglich zwei Unentschieden, aber auch eine knappe Niederlage gegen den FSV. Ein Selbst-gänger wird auch dieses Spiel nicht.

 


ST Scheyern II - FSV PAF II

Di. 03.10. 12:45

Bevor am kommenden Wochenende die beiden ersten Mannschaften aufeinandertreffen steigt hier schon einmal das Lokalderby der Reserven. Der FSV belegt mit einem Spiel weniger aber drei Punkten mehr Platz 5 der Tabelle und befindet sich damit direkt vor unserem Team. Für Spannung ist gesorgt.

 


DJK Ingolstadt - ST Scheyern (A-Junioren)

Di. 03.10. 18:00 (BFV-Pokal)

Die Gastgeber spielen in der Gruppe, dort aber auf Tabellenplatz 2. Sicher ein machbarer vielleicht aber auch nicht ganz einfacher Gegner.

 

 


SV Dietersheim - ST Scheyern II 0:0

 

Achtes Spiel, sechstes Unentschie-den. Logisch. Könnte man denken. Aber heute ging es auswärts gegen den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer (na ja, jetzt nicht mehr). Klasse gespielt und doch nicht gewonnen. Fuck. Mehr.