Projekt: LED-Flutlicht für unsere Trainingsplätze

Anfang des Jahres wurden unsere beiden Trainingsplätze auf LED-Flutlicht umgerüstet.

Ermöglicht wird diese große Investition in den Klimaschutz durch Zuwendungen des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMU) im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative.

 

Die Umsetzung der Maßnahme erfolgt durch den Projektträger Jülich durch den Zuwendungsbescheid "KSI: Sanierung der Flutlichtanlagen in den Sportstätten des Vereins: ST Scheyern e.V." vom 26.04.2021 mit dem Förderkennzeichen 67K16444.

Partner bei der Ausführung war die Fa. LEDKON

Ausführende Stelle: Sport- und Turnverein Scheyern e.V.

Laufzeit: 01.05.2022 bis 30.04.203

 

"Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

 

Weitere Förderer:

  • Bayerischen Landessportverband BLSV
  • Gemeinde Scheyern