Bitte Euren Spielbericht hier eingeben und auf "absenden" drücken. Unter "Name" bitte Euren Namen sowie die Mannschaft nennen, für die der Spielbericht gilt. Der Spielbericht wird dann durch den Webmaster auf die jeweilige Mannschaftsseite übernommen (geht leider nicht automatisch).

 

Liga der E-Junioren 2011/2012

Abschlusstabelle 2011/2012
Abschlusstabelle 2011/2012

Spielberichte der E-Junioren

7.7.2012 Turnier in Gerolsbach

Einen unglücklichen letzten Platz erreichte die E-Jugend beim Turnier in Gerolsbach. Im ersten Spiel gegen Gerolsbach 2 waren wir von Beginn an tonangebend und gingen nach hervorragender Vorarbeit von Marvin mit 1:0 durch David in Führung. Jannik, Paul und David hatten noch mehrere Gelegenheiten, das Ergebnis auszubauen, was uns aber nicht mehr gelang.

Im zweiten Spiel erwartete uns Gerolsbach 1, der spätere Turniersieger. In einem Spiel zwischen zwei nahezu gleichwertigen Gegnern kamen wir durch David und Paul zu unseren ersten Chancen. Gerolsbach spielte aus einen starken Defensive heraus und so fiel das 1:0 auch erst kurz vor Spielschluss aus einem Konter heraus.

Im dritten Spiel gegen den MTV schaltete Marvin den 10er vom MTV

nahezu komplett aus, so dass wir spielbestimmend waren. Aber dreimal Jannik, David und auch Quirin allein vorm Tor brachten den Ball nicht über die Linie, so dass wir uns mit einem für den MTV schmeichelhaften 0:0 trennten.

Die Frisur sitzt und die Handschuhe sind bissfest
Die Frisur sitzt und die Handschuhe sind bissfest

Im vierten Spiel trafen wir auf einen sehr starken TSV Jetzendorf, der uns in allen Belangen überlegen war und verdient mit 2:0 gewann. Im letzten Spiel gegen den VFL Ecknach lagen wir ziemlich schnell mit 1:0 hinten. Dann kam der Rettungshubschrauber nach Gerolsbach, was zu einem vorübergehenden Spielstopp auf allen Plätzen sorgte. Das reichte uns

Trainern, um unsere Offensivabteilung umzustellen. Nachdem das Spiel wieder fortgesetzt wurde, hatten wir nun ein komplett anderes Bild, wir waren in allen Belangen überlegen, scheiterten aber ein ums andere Mal

an der Latte, Tormann oder der eigenen Treffsicherheit. So wurde auch dieses Spiel sehr unglücklich mit 1:0 verloren, was für uns nur das Spiel um Platz 5/6 bedeutete.

Im Spiel um die goldene Zitrone gegen Gerolsbach 2 stellten wir nochmals die Mannschaft um, Offensive spielte Defensive und umgekehrt. Auch hier hatten wir viel mehr vom Spiel, brachten uns aber ein ums andere

Male selbst durch zu spätes Abspielen oder ungenauen Torschüssen um die Möglichkeit der Führung. Das fiel auf der Gegenseite nach einem Konter für Gerolsbach 2, was dann auch der Entstand war. So hatte

ich im letzten Turnier auch noch den Jogi-Löw-Effekt der verkehrten Startaufstellung L

Bei der Siegerehrung wurde unser David Lachnit noch zum drittbesten Spieler des Turniers geehrt, was uns besonders freute und auch zeigt, dass der 6. Platz heuer mehr als unglücklich war.

Es geht aufwärts mit unserer E-Jgd oder ums mit Dirk zu halten, nächste Saison werden die Früchte geerntet.

christoph

23.6.2012 TSV Baar-Ebenhausen - ST Scheyern 3:4

Super: 4. Platz in der Abschlusstabelle!

Unsere Mannschaft kam zu einen verdienten 4:3 Auswärtssieg beim TSV Baar-Ebenhausen und so kamen wir auf den 4 Platz in der Abschlusstabelle.

 

In den ersten 20 Minuten zeigte die die Mannschaft eine starke spielerische Leistung und darüber kamen wir schnell zu einer 3:0 Führung (Maxi Danzer, Jannik Eulenbach, Quirin Einödshofer). In den letzen 5 Minuten vor der Halbzeit schlich sich ein leichter Schlendrian ein und Baar-Ebenhausen kam noch zum Anschlusstor.

 

Nach der Halbzeit schien die Mannschaft noch nicht auf dem Platz zu sein. Baar-Ebenhausen kam durch 2 Tore schnell zum Ausgleich. Aber unsere Mannschaft besann sich und zeigte danach wieder ihre Tugenden (Kämpfen, Laufbereitschaft und Siegeswille).

So erziehlte Jannik Eulenbauch 5 Minuten vor dem Schlußpfiff den verdienten Siegtreffer.

 

Die Mannschaft zeigte eine super Leistung. Hervorheben muss man  Torwart Jonas Hager, der mit seinen tollen Paraden den Gegner immer wieder zur Verzweiflung brachte. Aber auch die kämpferische Einsatzbereitschaft der ganzen Mannschaft verdient ein dickes Lob! Ein toller Saisonabschluss mit einem super 4. Platz in der Tabelle.

16.6.2012 ST Scheyern - DJK Winden 2:7

Nach zwei Siegen in Folge mussten wir leider wieder eine Niederlage 2:7 gegen DJK Winden hinnehmen.

 

Die Mannschaft spielte einen herzerfrischenden Fußball, ließ Ball und Gegener bei diesen hohen Temperaturen laufen. Leider wurde dies nicht belohnt und so stand es zur Halbzeit 1:4 (Torschütze Paul Lugscheider).

 

Das gleiche Spiel spiegelt sich wieder in der zweiten Halbzeit: die Spieler rannten und kämpften, um den Vorsprung zu veringern. Leider wurde die Mannschaft nur mit den zweiten Tor von Paul Lugscheider belohnt.

 

 

Bei diesem Spiel sah man ganz deutlich das die Spieler von Winden 1 Jahr älter waren und somit robuster gebaut und cleverer. Das Ergebnis fiel mit Sicherheit um 3 Tore zu hoch aus. Auf dieser Leistung kann man jedoch aufbauen.

24.5.2012 ST Scheyern - TSV Reichertshausen 2:0

Die E1 kam im vorgezogenen Donnerstags-Spiel zu ihrem absolut verdienten zweiten Saisonsieg. Quirin Einödshofer erzielte dabei die beiden Treffer zum 2:0 Sieg über Reichertshausen schon in der ersten Halbzeit.

 

Die Mannschaft zeigte eine tolle Leistung, wie schon in den letzten Spielen auch; aber dieses Mal wurden sie mit einem Sieg für ihren kämpferischen Einsatz auch belohnt.Nun könnt Ihr die wohl verdienten Ferien genießen, danach geht's dann wieder mit frischem Elan an die letzen Spiele.

 

Super gemacht, Mädels und Jungs! Schaut's mal auf die Tabelle, Ihr seit Vierter!

19.5.2012 ST Scheyern - FC Unterpindhart 2:3

Letzte Instruktionen vom Trainer
Letzte Instruktionen vom Trainer

Leider mussten wir eine unglückliche 2:3 Niederlage gegen den SC Unterpindhart hin nehmen. In der ersten Halbzeit fing es nach 10min sehr verheißungsvoll an. Jannik Eulenbach erzielte das 1:0 mit einem strammen Schuss aus 20m.

 

Aber das 1:1 ließ nicht lange auf sich warten. Wir mussten dann sogar das 1:2 und 1:3 hinnehmen. Aber die Mannschaft steckte nie auf und so fiel kurz vor der Halbzeit der 2:3 Anschlusstreffer durch Paul Lugscheider (Foulelfmeter). Nach der Halbzeit rannte die Mannschaft unermüdlich gegen das Tor von Unterpindhardt an. Aber leider fiel der verdiente Ausgleich nicht.

 

Die Mannschaft zeigte eine gute spielerrische und kämpferische Leistung.

Weiter so !!!

Sieg unserer E1 im Nachholspiel!

Klicken zum Vergrößern
Klicken zum Vergrößern

15.5.2012// Mit einem verdienten 2:0 über den SC Pfaffenhofen haben unsere E1-Junioren den ersten Saisonsieg eingefahren.

 

Das 1:0 resultierte aus einem schönen Schuss von Paul Lugscheider, den noch ein SC PAF Spieler ins eigene Netz abfälschte. Nach einen Alleingang erziehlte Alina Fuchs das verdiente 2:0 noch in der ersten Halbzeit.

 

Der Sieg hätte noch ein paar Tore höher ausfallen können, wenn man die vielen Torchanchen in der zweiten Halbzeit genützt hätte. Aber sei's drum:

Die Trainer und das Homepage-Team sind mächtig stolz auf Euch!

Weiter Warten auf den ersten Sieg

12.5.2012// Leider war für unsere E-Junioren in Uttenhofen wieder nichts außer blaue Flecken zu holen. So wie das Wetter war, fiel auch das Ergebnis aus: 12:0 für Uttenhofen.

In manchen Situationen zeigte sich wieder die körperliche Überlegenheit der anderen Mannschaften. Dies sollte aber nicht beschönigen, dass Uttenhofen in allen Belangen klar überlegen war.

 

Trainerteam und Mannschaft hoffen weiter, den ersten Sieg erzielen zu können. Auf geht's, Jungs!

Unglückliche Niederlage unserer E-Junioren

28.4.2012// Trotz einer guten ersten Halbzeit standen wir am Schluss unseres Spiels gegen den TSV Wolnzach wieder einmal ohne Punkte da. Ein Spiel dauert eben in der E-Jugend 50 Minuten und nicht nur 25 :(

Nach 10 min stand es bereits 2:0 für Scheyern durch den Torschützen David Lachnit und durch ein Eigentor von Wolnzach.

In der 20. min kam es zum Anschlußtreffer von Wolnzach. Scheyern verteidigte mit Geschick die Führung bis zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit musste der STS jedoch leider noch den Ausgleich und in der Folge das 2:3 und 2:4 hinnehmen.

 

Es kann in den nächsten Spielen nur besser werden ... und wir werden auch einmal das Glück auf unserer Seite gaben.

Die E-Junioren beim Hallenturnier des FC Schweitenkirchen

Trainer sind wohl nie zufrieden ...
Trainer sind wohl nie zufrieden ...

 

11.2.2012// Unsere E-Junioren belegten den hervorragenden 2. Platz beim Turnier des FC Schweitenkirchen. Super! Gratulation.

 

... und hier gibt's auch noch einige bewegte Bilder.

 

Die Trainer rechts können's entweder gar nicht glauben oder sind einfach nur baff!

Gute Vorbereitung ist der halbe Turniererfolg!
Gute Vorbereitung ist der halbe Turniererfolg!
... dann kann's ja endlich losgehen
... dann kann's ja endlich losgehen

29.10.2011 ST Scheyern - MTV Pfaffenhofen 0:13

21.10.2011 FC Schweitenkirchen - ST Scheyern 8 : 0

14.10.2011 ST Scheyern - TSV Jetzendorf 1:4

Es entwickelte sich in der ersten Halbzeit eine ausgeglichene Partie zwischen Scheyern und Jetzendorf. Leider blieben die Chancen von Einödshofer Quirin und Lugscheider Paul ohne Torerfolg. Durch die erste Unaufmerksamkeit der Abwehr kam Jetzendorf zum glücklichen 1:0.

Nach der Halbzeit knüpfte Scheyern nahtlos an die gute Leistung in der ersten Halbzeit an. Leider vergaß Scheyern die Überlegenheit in Tore umzusetzen. Jetzendorf bestrafte das gnadenlos mit dem 2:0 und dem 3:0. Hier sieht man ganz deutlich die Cleverniss der ein Jahr älteren Jetzendorfer. Aber die Scheyrer liesen sich nicht beirren und spielten weiter munter auf das Jetzendorfer Tor, und wurden durch das erste selbst erzielte Tor durch Glas Maximilian belohnt. Scheyern drückte nun noch stärker und wollte den zweiten Treffer erzielen und lief somit in einen Konter von Jetzendorf zum Endstand von 1:4. Ein Unentschieden wäre möglich gewesen. Auf diese gute Leistung können wir im Training und Spiel aufbauen.

7.10.2011 TSV Reichertshausen - ST Scheyern 10:1

Auch gegen den Tabellenzweiten TSV Reichertshausen gab es eine letztendlich verdiente 1:10 Niederlage. Das erste Tor des ST Scheyern in dieser Spielzeit resultierte zudem noch aus einen Eigentor des TSV Reichertshausen. Das die Niederlage nicht höher ausfiel, konnten wir unserem Torwart David Lachnit verdanken.

1.10.2011 ST Scheyern - FSV Pfaffenhofen 0:19

Wie erwartet war der FSV Pfaffenhofen der starke Gegener. Pfaffenhofen war in allen Belangen ob Spielauffassung, kämpferisch und läuferisch überlegen. Das spiegelt sich deutlich im Ergebniss von 0:19 wieder. Es liegt noch viel Arbeit vor uns. Allerdings zeigt das Torverhältnis von 40:2 nach 3 Spielen auch, wie überlegen der FSV in dieser Liga ist.

17.9.2011 ST Scheyern - TSV Paunzhausen 0:3

Die E1 bestritt ihr erstes Spiel zuhause gegen Paunzhausen und verlor schlußendlich verdient mit 0:3 (0:1)

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel vor allem im Mittelfeld, Paunzhausen kam aber immer wieder mit schnell vorgetragenen Spielzügen vor unser Tor und erzielte dabei das 0:1. In der zweiten Halbzeit war Paunzhausen tonangebend und hätte auch noch mehr Tore erzielen können, bei uns stand anstelle des Ehrentreffers nur ein Pfostenschuss.