Zum vergrößern auf die Tabelle klicken.


ST Scheyern - FC Lengdorf

Mo. 02.04. 15:15 Uhr

 

Wichtiges Spiel für unser Team nach der Niederlage am Samstag. Jetzt heißt es "Köpfe hoch" und an die guten Leistungen der Vorbereitung anknüpfen. Das Tempo hoch halten und die spielerische Linie zurückfinden.

 


SC Freising - ST Scheyern II

Mo. 02.04. 15:00 Uhr

Vorsicht! Der SC Freising hat mit seinem Sieg am Samstag über den Tabellenführer Eichenfeld-Freising dafür gesorgt,

dass der STS jetzt die einzig unbesiegte Mannschaft in der Liga ist. Der SC konnte damit den Abstiegsplatz verlassen und wird sicherlich motiviert auftreten.

 


Damen ST Scheyern - FC 1927 Oberau

Mo. 02.04. 17:15 Uhr

Am Ostermontag empfangen unsere Damen den Tabellen-zweiten aus dem 135 Km entfernten Oberau. Diese liegen zwar 8 Punkte hinter Platz 1, haben aber auch drei Spiele weniger absolviert. Die Gäste werden die lange Anreise sicherlich nicht ohne ernste Absicht auf Punkte antreten.


ST Scheyern II - SV Kranzberg II 3:0

 

Der Reserve gelang der erwartete Sieg gegen den Tabellenletzten. Zwar konnte die Tabellenposition nicht verbessert werden (Platz 5), aber durch die Niederlage von Massenhausen ist man bis auf einen Punkt an dieses Team herangerückt. Auf Platz 2 fehlen weiterhin sechs Punkt. Allerdings wurde im Vergleich auch eine Partie weniger gespielt. Mehr.

ST Scheyern - SpVgg Mauern 1:3

 

Ein Spiel der Scheyerer, das sich den holprigen Platzverhältnissen nahtlos angepasst hat. Ohne wirkliche Chance lag das Team bereits zur Halbzeit 0:2 zurück.

 

Mehr.


FC Tegernbach II - ST Scheyern III 1:2

 

Kein leichtes Spiel gegen den Vorletz-ten aus Tegernbach. Zwar gelang ein guter Start in die Partie, in der Michael Leopold bereits in der 11. Minute den Führungstreffer erzielen und Raphael Freiberger in der 34. Minute auf 0:2 erhöhen konnte. Aber dem FC gelang noch vor der Pause in der 44. Minute der Anschlusstreffer.

 

Danach durfte durchaus gezittert werden. Speziell, als Maximilian Kaiser in der 65. Minute mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde. Am Ende reichte es aber zum Sieg. Platz 4.

A-Junioren BC Uttenhofen - ST Scheyern 1:0

 

Schade, dass es zu keinem Punkt gelangt hat. So bleibt man auf einem Relegationsplatz und die Luft wird langsam dünner. Mit einem Spiel weniger könnte man zwar immer noch an Kösching vorbeiziehen, aber danach werden die Abstände schon größer.

 

Das Spiel selbst ging bereits in der 10. Minute verloren, als Martin Lichtenstern der einzige Treffer für die Gastgeber.


ST Scheyern - SpVgg Mauern

Sa. 31.03. 15:00 Uhr

Im Hinspiel war es schon ein Stück harte Arbeit und Glück für unser Team gegen den derzeit Drittletzten. 1:0 Rückstand und der Siegtreffer erst in der Nachspielzeit. Es ist also volle Konzentration angesagt, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten.

 


ST Scheyern II - SV Kranzberg II

Sa. 31.03. 17:15 Uhr

Heute gegen den Tabellenletzten und am Ostermontag dann gegen den Tabellenvorletzten. Da muss doch ein guter Start gelingen. 0:4 wurde das Hinspiel unter seltsamen Flutlichtbedingungen gewonnen. Gespielt wurde übrigens auf zwei Plätzen. Das gibt es auch nicht allzu oft. Heute muss einfach ein Sieg her.

 


FC Tegernbach II - ST Scheyern III

Sa. 31.03. 12:30 Uhr

Auch das Rückspiel findet in Tegernbach statt. Das Heimrecht wurde getauscht. Vielleicht keine schlechte Idee, konnte doch das Hinspiel bereits mit 1:4 gewonnen werden.

 


BC Uttenhofen - ST Scheyern A-Junioren

Sa. 31.03. 12:00 Uhr

Das Hinspiel endete 2:2. Auch heute wäre punkten wichtig, um einen Relegationsplatz zu verlassen. Uttenhofen liegt derzeit auf Platz 5 mit nur 5 Punkten und einem Spiel Vorsprung.


Fisch. Essen.

 

Fischessen des STS in Schmidhausen. Bei bestem Wetter Riesenzulauf und entspannte Atmosphäre am vermut-lich schönsten Tag des Osterwochen- endes.

 

Und wie immer ein vielseitiges Angebot an zusätzlichem Essen und Getränken.


Das Stadion für das kommende Wochenende ist da!

Ausgabe 99.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.4 MB

Damen SV Untermenzing - ST Scheyern 4:1

 

Lange Zeit sah es nicht schlecht aus für unsere Damen. In der 41.Minute konnte Teresa Kanzler sogar die 0:1 Führung erzielen. Der Ausgleich folgte noch in der Verlängerung der ersten Halbzeit in der 47. Minute.

 

Die zweite Hälfte verlief dann eindeutig zu Gunsten der Gastgeberinnen. Drei Treffer in der 48., 68. und 75. Minute führten zum klaren Endergebnis.

BC Uttenhofen - ST Scheyern 3:2

 

Nach den ansprechenden letzten Vorbereitungsspielen heute ein ziemliches Gegurke. Ohne Biss gegen einen engagiert agierenden Gegner aus Uttenhofen. Das war einfach zu wenig.

 

Mehr.

ST Scheyern II - SV Zuchering 2:0

 

Erneut ein Vorbereitungsspiel unserer Reserve. Gegen das A-Klasse Team aus Zuchering tat sich unsere Truppe lange Zeit schwer. Zu viele Chancen wurden liegen gelassen. Das muss noch besser werden, will man noch ganz oben angreifen. Mehr

Nur das Damenspiel noch nicht abgesagt.

 

Wie erwartet fällt der Spieltag dem nicht endenden Winter zum Opfer. Alle Spiele abgesagt. Alle? Nein ein Spiel noch nicht. Das der Damen am Sonntag um 15:00 Uhr in Untermenzing. 

 

Gleich ein wichtiges Spiel. Der Gegner hat zwar 3 Punkte mehr auf dem Tacho aber auch bereits 4 Spiele.

 

Ersatz für die Spielabsagen der Herren dann am Sonntag in Niederscheyern. Um 11:00 Uhr spielt die Reserve gegen Zuchering, um 13:00 Uhr die Erste gegen Uttenhofen.

Spiele am Wochenende.

 

Eigentlich soll es am Wochenende wieder richtig losgehen mit dem Fussball. Allerdings ist aufgrund des andauernden Winterwetters die Austragung der Spiele gefährdet.

 

Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem BFV Widget (links oder un-ter Aktuelle Spiele und Ergebnisse).

 

Zum Lesen des Artikels rechts einfach auf das Bild klicken.


Erweiterung Trainingshäuschen genehmigt.

 

Ein Jahr hat es gedauert, aber jetzt ist die Genehmigung zur Erweiterung des Trainingshäuschens an den Weihern endlich da. Mit der Errichtung des Kleinfeldplatzes ist diese Erweiterung dringend erforderlich, um den Platz auch für den Spielbetrieb im Jugendbereich nutzen zu können. Der Umbau umfasst im Wesentlichen eine Dusche für eine zweite Mannschaft sowie einen Raum für den Schiedsrichter.

 

Hinderungsgrund waren bisher Baugrenzen, die mit der Erweiterung nicht eingehalten werden konnten. Mit einer Anpassung des Bebauungsplans durch die Gemeinde entfällt dieser Grund. Jetzt heißt es, die notwendige Eigenleistung zu organisieren und mit dem Umbau loszulegen.

Goldene Raute.

 

Heute wurde sie nun tatsächlich überreicht, die goldene Raute des Bayerischen Fussballverbandes. Was war passiert? 

 

Wie auf der Homepage berichtet, war die Überreichung dieser Anerkennung des BFV im Rahmen des Jugendhallenturniers Anfang Februar geplant. Der Vertreter des Verbands, Andreas Gegg, war auch in die Realschulhalle gekommen, allerdings ohne Urkunde. Die war leider auf dem Weg nach Pfaffenhofen in einen Autounfall verwickelt (nur Sachschaden) und daher nicht rechtzeitig zur Verleihung da.

 

Heute Abend wurde die Überreichung daher ganz offiziell im Vereinsheim nachgeholt.

SC Freising - ST Scheyern 0:2

 

Gegenüber dem gestrigen Spiel startete Philipp Testera heute mit einer völlig anderen Anfangsforma-tion. Aber auch das heutige Team hatte das Spielsystem bereits gut verinnerlicht. Mehr.

ST Scheyern II - TSV Jetzendorf II 3:1

 

37 Minuten brauchte es, bis Christian Trox unser Team in Führung brachte. Mit dem Halbzeitpfiff dann aber noch der 1:1 Ausgleich.

 

Nur 2 Minuten nach dem Wiederanpfiff das 2:1 durch jemanden, der mehr für das Tore verhindern denn für das Tore schießen bekannt ist: Ulli Unteburger. Thomas Birk stellte mit seinem Treffer in der 81. Minute den Endstand her.

ST Scheyern - SV Manching II 4:0

 

Sehr gutes Vorbereitungsspiel unserer 1. Herrenmannschaft. Sehr strukturiert. Sehr ruhig. Sehr ziel-strebig. Das ist genau der richtige Weg. Zurück zu spielerischer Klasse. Mehr dazu findet ihr unter diesem Link.

 

Fischessen am Karfreitag.

 

Auch in diesem Jahr findet das traditionelle Fischessen wieder bei der Familie Wenger in Schmidhausen statt. Tipp an alle eingefleischten Fans: in diesem Jahr unbedingt kommen.

 

Bestellen könnt ihr telefonisch oder einfacher auf der Homepage unter http://www.st-scheyern.de


Wattturnier.

 

Auch in diesem Jahr fand wieder das ST Scheyern Wattturnier statt. Gut besucht wurde bis kurz vor Mitternacht gespielt. Wie immer bei bester Laune aller Beteiligter.

 

In diesem Jahr kam der Sieger leider nicht aus Scheyern.


Lasertag.

 

Einmal im Halbjahr machen unsere Damen einen Teamausflug. Diesmal ging es nach Garching in Münchens größte Indoor Arena. Jedenfalls nicht zum Tag des Lasers.

 

In einer Variante des Lasertags spielen Teams gegeneinander, die verschiedene Aufgaben lösen müssen. Wird dabei ein Sensor von einem Infrarotstrahl getroffen gibt es dafür Punkte. Das Ganze findet in abgedunkelten Räumen statt. 

 

Viel Spaß für die Damen und anstrengend war es auch noch. Eine kleine Zusatztrainingseinheit am Rande...und vielleicht hat es auch dazu beigetragen, die Treffsicherheit zu erhöhen ;-)

 

ST Scheyern - FC Gerolsbach 2:0

 

Gegen den Kreisligisten aus dem Nachbarkreis entwickelte sich über lange Strecken ein ausgeglichenes Spiel. Dem guten Spielaufbau unseres Teams begegnete Gerolsbach mit hoch stehender Verteidigung und Druck auf den Ballführenden. Entsprechend knapp dann auch die Führung zur Pause mit 1:0 nach Treffer von Julian von Känel in der 31. Minute.

 

In der zweiten Hälfte dann ein ähnliches Spiel. Den zweiten Treffer und damit den Endstand besorgte Lukas Grella kurz nach Wiederanpfiff in der 47. Minute.

ST Scheyern II - SpVgg Langenbruck 3:1

 

Glatter Sieg gegen den Tabellenachten aus der Kreisklasse. Eine halbe Stunde dauerte es, bevor Lukas Tretter den Führungstreffer erzielen konnte. Nur fünf Minuten später der Ausgleich. Quasi mit dem Pausenpfiff konnte erneut Lukas Tretter mit seinem zweiten Treffer die erneute Führung herstellen. 

 

Nach dem Wechsel war es dann Matthias Hoiß, der in der 59. Minute den 3:1 Endstand herstellte.

Damen ST Scheyern - FC Moosburg 0:8

 

Gegen den Tabellenvorletzten der Bezirksoberliga Oberbayern hatte unser Damenteam im ersten Vorbereitungsspiel keine Siegchance. Gerade so eben konnten die Scheyerinnen aufgrund der Grippewelle überhaupt eine Mannschaft zusammen bekommen. Dennoch wichtig, endlich wieder draußen, endlich wieder mit dem Ball. Und trotz des Schnees außen herum war es gutes Fußbllwetter - mit einem ersten Hauch von Frühling.

Warten auf den Frühling!

Vorbereitungsspiele der Damen und Herren

 

Am Wochenende bestreiten die Damen und die 1. Herrenmannschaft Vorbereitungsspiel auf dem Kunstrasenplatz in Niederscheyern. Die Damen am Samstag bereits um 11:00 Uhr gegen den FC Moosburg. Die 2. Herrenmannschaft ebenfalls am Samstag um 19:00 und am Sonntag um 15:00 Uhr versucht sich die 1. Herrenmannschaft gegen den FC Gerolsbach.