Netze für die Tore.

28.September 2016


Kurz vor Fertigstellung.

Nachdem in dieser Woche bereits die Tore für den Kleinfeldplatz angeliefert wurden, ist jetzt auch die Brücke aufgebaut. 

 

Die Zuwegung wird in den nächsten Tagen gemacht. Die Fertigstellung des Zauns ist beauftragt. Dann kann es bald losgehen!

 

Sehenswert: der schöne Rasen. Schaut doch am Wochenende mal vorbei.

19. August 2016



Weiter gehts. Der Zaun wird montiert.

12. März 2016


Arbeiten am Kleinfeldplatz.

Am letzten Arbeitstag am Kleinfeldplatz lag noch Schnee. Danach hatten wir dann unser großes Hallenturnier und am letzten Wochenende war es einfach zu nass.

 

Heute ging es dann weiter. Nahezu alle Stangen für die Umzäunung sind jetzt angebracht. Als nächstes werden noch die restlichen Stangen einbetoniert und parallel mit der Montage des Zaunes begonnen. Video.

13. Februar 2016


Bau des Zauns.

Mit dem Bau des Zauns wird eines der wesentlichen Voraussetzungen für die Inbetriebnahme geschaffen.

 

Heute wurde begonnen, die Stangen zu setzen. Das wird sicherlich mehr als ein Wochenende in Anspruch nehmen. 

 

Immerhin sind ca. 100 Stangen anzubringen, jeweils ein Meter tief im Erdreich einbetoniert. Und wieder einmal ist es Mike und sein Team, die hier die Arbeit leisten.

Samstag, 23. Januar 2016 (Klicken zum Vergrößern)



Arbeiten am Kleinfeldplatz 24. Oktober 2015.

An einigen Stellen des Platzes haben wir seit der Reparatur der Drainage leider Probleme mit Steinen in der Erde. 

 

Mit vereinten Kräften wurde heute einmal ordentlich durchgeharkt und aufgesammelt. Jetzt sieht es viel besser aus. 

 

Als Dankeschön gab es für die Helfer anschließend ein Weißwurstessen im Vereinsheim.



EON war da!

Es ist vollbracht!

 

Ewig hat's gedauert, aber jetzt ist EON aktiv geworden. Die Stromleitungen, die u.a. über den Kleinfeldplatz führen wurden abgehängt. Der Mast wurde entfernt.


13. August 2015


Arbeiten am Kleinfeldplatz 11. April 2015.

Nachdem bereits vor einigen Wochen die Stromversorgung an die höheren Anforderungen angepasst wurden, wird derzeit die Drainage optimiert.

 


Planierarbeiten.

07. März 2015
07. März 2015

Nachdem letzte Woche mit der Verlegung des neuen Stromkabels das Erdreich rund um den Trainingsplatz einmal so richtig durchgewühlt wurde, stehen heute Planierarbeiten auf dem Programm.


Seit den Kabelarbeiten war der Parkplatz vorm Spielfeld nur noch mit schwerem Gerät befahrbar. Aber mit Unterstützung der Fa. Seizmeir. wird auch dies gerichtet.

Auch mit der Verlegung des Stromkabels geht es weiter. Auf dem Bild leider nicht so gut zu erkennen, aber die kleinen Bagger der Euringers kämpfen sich tapfer den Hang Richtung Kloster hoch.


Neues Stromkabel verlegt.

Kleiner Kollateralschaden am alten Kabel.
Kleiner Kollateralschaden am alten Kabel.

Wie bereits neulich an gleicher Stelle berichtet, haben die weiteren Arbeiten für den Kleinfeldplatz bereits wieder begonnen.

 

Auch die Energieversorgung muss angepasst werden. Die Kapazität des alten Stromkabels reicht für die neuen Anforderungen nicht mehr aus.

 

Daher schritten Mike und seine

 

Mannen einmal mehr zur Tat. 300 Meter Kabel werden neu verlegt. In dem ebenem Gelände neben den Plätzen soweit kein Problem. Aber dann Richtung Kloster wird es beinahe alpin-steil und auf dem schlüpfrigen Untergrund ist das eine echte Herausforderung für Mensch und Maschine.

 

Apropos Maschine: An dieser Stelle ein ganz besonderer Dank der Familie Euringer, die dem ST Scheyern das notwendige Gerät zur Verfügung gestellt hat.

 

Scheyern, 28. Februar 2015.


Die Arbeiten am Kleinfeldplatz gehen weiter.

Noch hat der Winter Scheyern fest im Griff an diesem 14. Februar 2015. Aber die Arbeiten am Kleinfeldplatz wurden bereits wieder aufgenommen.

 

Um den neuen Platz an die bestehenden Einrichtungen anzubinden, waren einige Maßnahmen zur Flurbereinigung notwendig.

 

U.a. auch, um den Bau einer Brücke zwischen beiden Bereichen zu ermöglichen. Langsam wird es Zeit, dass sich die EON um den immer noch stehenden Strommast kümmert.